1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Worauf richtig ausrichten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von XXCrashXX2, 1. Oktober 2006.

  1. XXCrashXX2

    XXCrashXX2 Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    113
    Anzeige
    Hi alle zusammen

    mal eine kleine Frage.

    Ich habe gestern meine 65er Kathrein mit einem SatConn Quad LNB aufgebaut.
    klappt auch soweit ganz gut.

    Nun habe ich versuch meine Spiegel genau auf XXP oder BahnTV auszurichten weil die ja recht schwach sein sollen.
    Aber folgends Problem entweder ich bekomme stärke 80 und Quali 69-70
    oder quali 73 aber stärke nur 50-60.

    Ich habe mich da für die ersten Werte entschieden aber dann beim durchzappen hatten die wichtigen Sender (RTL,ProSieben,Sat1) alle Schlechte werte so stärke nur noch 60-65 und Qualität 60.

    Ist das normal?? Jetzt habe ich erstmal auf RTL aus gerichtet dann bekomme ich auch wieder die 2 möglichen maximal werte wie oben ich habe wieder die ersten Werte genommen mit der hohen Signal Stärke von 80 und quali von 70.

    Aber nun kommen zwar alle Sender gut rein nur ZDF da ist die Qualität am schwanken zwischen 40-50.

    Was mache ich falsch ?? Wer kann helfen??

    cu
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Worauf richtig ausrichten?

    Nimm einen analog Receiver zum ausrichten, wenn vorhanden.
    Dann stimmt es eher bei allen.
    Dann vielleicht noch einen feuchten Lappen über das LNB legen um Schlechten Empfang vorzutäuschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2006
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Worauf richtig ausrichten?

    Die Anzeigen der Receiver sind alle unterschiedlich und besagen über den tatsächlichen SNR - Pegel (Signalqualität und nur die ist wichtig) in dB nicht viel aus. Exakte Pegel in dB sind nur mit einem professionellen Antennenmessgerät ermittelbar.

    Entscheidend ist, dass ein digtaler Receiver SNR anzeigen kann und wenn Du damit den SNR Maximalpegel der Antenne gefunden hast, ist es völlig egal welchen Höchstwert der Receiver anzeigen kann. Analoge Receiver können den Maximalpegel nicht anzeigen und sind nach meiner Auffassung nur zur Satanpeilung/Grobjustierung gut geeignet.

    Um es zu verdeutlichen:

    Würde ein Profi Deine Antenne überprüfen und feststellen, dass die 12 bis 14dB SNR liefert, dann kann Dein Receiver nur ganze 70%SNR anzeigen und dennoch ist alles gut.

    Was nicht nachvollziehbar ist, dass ZDF nur 40-50% SNR hat und RTL 70%.

    Diese beiden Sender sollten etwa mit gleichen SNR - Werten empfangen werden.

    Leg mal ein entfaltetes gut nasses Tempotuch aufs LNB. ZDF sollte auch jetzt noch empfangbar sein. Ist das nicht der Fall, stimmt etwas nicht.

    Möglicherweise liegts am LNB?

    Volterra
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Worauf richtig ausrichten?

    sehr wahrscheinlich - er hat einen quad-lnb!:D
     

Diese Seite empfehlen