1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Woran man merkt, dass Premiere spart

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von miclin, 26. Oktober 2003.

  1. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    Anzeige
    Einerseits sind die Nachrichten ja nicht schlecht, dass Premiere langsam schwarze Zahlen schreibt.

    Andererseits aber, und das ist die Seite, die uns Abonnementen betrifft, ohne die es Premiere nicht geben würde, hat man ganz schön Einschnitte aufgrund der Einsparmaßnahmen hinzunehmen. Insbesondere wird das einem dann deutlich, wenn man Premiere noch von vor ca. 2 Jahren kennt.

    Mit tuen besonders folgende Sparmaßnahmen sehr weh:

    - Macrovision-Kopier-Schutz bei den Dirketfilmen

    - immer spärlicheres Angebot an Schwergewichtsboxkämpfen (gilt auch für Erstausstrahlungen), die zudem teilweise bezahlt werden müssen

    - beschränkte Formel-1-Perspektiven und-Service

    - veraltete und vom Umtausch ausgeschlossene d-box-Technik

    - zunehmende Werbung

    - Spar-Programmvorschau
     
  2. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    Hallo

    Was Kofler da abzieht sind keine Sparmasnamen
    sondern schon eine Frechheit mit dem war da noch geboten wird.
    Der soll nur nicht glauben das Schwarzseher die
    das Programm kennen ein Abo abschliesen.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Was hat das mit Kofler zutun?
    Ich liebe meinen Tux! breites_
    Sowas gab es auch mal? sch&uuml läc
    Kaufe keine Direktfilme-da einfach zu teuer.

    Die anderen Punkte kann ich nicht beurteilen,ich habe Pramiere eh nur,wegen der nichtvorhandenen Werbung bei den Programmen,egal welche-Filme,Doku-etc.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Hatten wir alles schon mal durchgekaut. Sparmaßnahmen sind nötig um einen Sender in die Gewinnzone zu bringen. Gerade beim Sport wurde wohl das Geld zum Fenster rausgeworfen. X-Kameraperspektiven beim Formel 1 und Fußball sind eben sehr teuer. Gut möglich, das sich die Fußballfuzis sich die "Klo und Duschperspektive" auch noch teuer bezahlen lassen! breites_

    Das D-Box-Monopol wurde ja gebrochen. Also da sind die Hausaufgaben gemacht im Gegensatz zu anderen europäischen Pay-TV-Anbietern.

    Bei Filmen kann ich nur Verbesserungen sehen, übrigens gerade im Vergleich zu vor zwei Jahren.
    Filme sind aktueller, gerade wegen Kopierschutz, werden in 16:9 anamorph gesendet. Einige werden wieder bedauern das nicht gerade Ihr Lieblingsfilm aus den 90er auf Premiere läuft! Aber er lief eben da schon, und Filmrückkäufe sind unnütze Geldausgabe für einen Erstausstrahlungssender! Davon mal abgesehen gibts genug alte Blockbuster auf Pr.6,7 Nostalgie, MGM, Scifi, 13th Street zu sehen!

    Defizite sehe ich im Serienbereich. Wenn der Serienkanal erst mal weg ist, kommen da auch nur qualitativ hochwertige Neueinkäufe die auf Pr.1-7 laufen.

    Starke Defizite gibts in der Kundenbetreuung, in der Rabattgestaltung, im Kundenkontakt. Das ist zum Teil stark diletantisch. Hier sollte dringend nachgebessert werden.
    Gruß Eike
     
  5. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Lieber Eike,

    das ist Deine Sicht der Dinge. Ich würde schon gerne "ältere" Blockbuster aus den 80er und 90er Jahren auf PREMIERE (vorzugsweise in anamorpher Ausstrahlung und DD) sehen.
     
  6. Troll

    Troll Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Trollhausen
    @Eike

    sag mal 1526 Beiträge innerhalb von 8 Monaten hier im Forum wo du Premiere so lobst,wo hast du da noch Zeit dir das Programm eigentlich anzuschauen?Du bist ja nur hier auf dem Board rund um die Uhr aktiv. breites_
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Da hast Du recht! Ich könnte mich mal zurückziehen...
     
  8. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Berlin
     
  9. KILOBITT

    KILOBITT Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Man spart auch beim Service:
    Nach der Zusage das abgebuchte Geld für das nicht bestellte Pluspaket zu erstatten, kam nix.
    Beim zweiten Anruf hieß es, ich habe es sehen können, also muß ich es bezahlen.(Was für ein Unsinn) Vielleicht sei ja was auf Kulanz möglich, man werde es prüfen und und sich umgehend melden.
    Das wars dann.
    Ein Telefax blieb unbeantwortet. Das Plus-Paket ist abgeschaltet.
    Runter mit dem Personal und die, die dann noch da sind, sind völlig überlastet.

    Wenn ich das Geld zurückbuche habe ich innerhalb von 36 Stunden ne Mahnung aufm Tisch, wollen wir wetten?


    KILOBITT

    <small>[ 26. Oktober 2003, 11:50: Beitrag editiert von: KILOBITT ]</small>
     
  10. siewa

    siewa Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Erlangen
    bei den Star-Wars Filmen ist ja Premiere im April 2001 der große Coup gelungen (steht so im Heft). Man durfte als erster TV-Sender die Ur-Trilogie in verbesserter Bild und Tonqualität senden. Das wurde direkt mit George Lucas ausgehandelt. Somit hat Premiere die Möglichkeit jedes mal die Episode IV-VI noch mal mit zu senden. Dies wird dann mit Episode III bestimmt noch einmal geschehen und die Leute werden sich`s wieder anschauen. Wir werden bestimmt auch Alien I bald wieder auf Premiere Direkt und 1/2 sehen, da dieser Film ja wieder im Kino läuft. Vielleicht sieht man dann alle 4 Teile (Alien 2 ist mitlerweile digitalisiert) wieder auf Prem 1/2. Dieses Jahr war E.T. schon dran auf Premiere Direkt). Bin aber auch der Meinung die älteren Blockbuster auf Premiere zu zeigen in 16:9 und DD, vielleicht auf Premiere 8!. Wozu hat man ein 16:9 Fernsehgerät und ne Dolby Digital Anlage und dann alles ohne Werbung. breites_
     

Diese Seite empfehlen