1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von rico.w, 31. März 2005.

  1. rico.w

    rico.w Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich habe ein Problem und ich hab keine Ahnung, woran es liegen könnte.

    Ich versuche es mal zu beschreiben:

    In letzter Zeit ist es schon es oft passiert, dass das Bild plötzlich immer schlechter wird. Dies geht dann oftmals soweit, bis das Bild aussetzer hat und ich dann für kurze zeit garnichts mehr sehe - also ein schwarzes Bild.
    Manchmal geht diese Störung wieder, so schnell wie sie gekommen ist.
    Ein ander mal bleibt es Stunden. :eek:

    Dieses Problem hatte ich letztes Jahr im Herbst schon öfters. Im Winter war es, so weit ich mich erinnern kann, kein einzigstes mal.

    Seit etwa 6 Wochen habe ich dieses Problem nun wieder und ich weiß nicht, was ich tun soll. :(

    Ich habe eine analoge LNB von Kathrein und eine Reseiver von CityCom-Star-Line.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    Würde erstmal alle Stecker überprüfen. Vor allem am LNB (evt. Wasser eingedrungen).
     
  3. rico*

    rico* Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    Hallo,

    also an der LNB ist alles ok - zumindest äußerlich.

    Woran kanns noch liegen?
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    Ich glaube kaum, daß Du ein Analog-LNB (also nur eins für den unteren Frequenzbereich) hast, da Du offenbar einen Digitalreceiver verwendest:
    = Digitalempfang.

    Auch wenn das LNB äußerlich ok, vermute ich mal, daß es doch irgendwie ne "Macke" hat, da es viel zu empfindlich auf Hitze reagiert. - Oder treten die Aussetzer immer dann auf, wenn es viel Niederschlag (Regen) gibt?
     
  5. rico*

    rico* Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    Hallo,

    der Receiver ist ein Receiver für den Analog-Empfang. Und wie gesagt hab ich nur die Analog-LNB. ;)

    Das Problem tritt "immer" auf - also egal ob sonnenschein oder regen.

    Wenn die LNB defekt ist, werd ich mir wohl ne neue zulegen.
    Ich würde dann gerne gleich auf digital umstellen.
    Wie ist das mit den Kabeln? Müssen da spezielle Kabel verlegt werden, oder sind die Kabel alle digital-geeignet?
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    Hast du dir die Stecker jetzt nur von aussen angebschaut, oder wie?
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    @rico:
    In der Regel klappt Digitalempfang auch mit den alten Kabeln. Du hast doch wahrscheinlich ne Kathrein-Schüssel, da auch ein Kathrein-LNB? Da ist die Feedaufnahme für das LNB etwas anders als bei vielen anderen Marken, da wirst Du wohl ein Kathrein-LNB als Digital-LNB kaufen müssen, auch wenn's teurer ist.
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    Die von dir geschilderten Probleme (Bildaussetzer, irgendwann Bild ganz weg) deuten aber eindeutig auf DIGITAL-Empfang hin.

    Bei analog hättest du kleine "Fischchen" im Bild die immer mehr zunehmen, aber das Bild wäre noch zu sehen (und zwar ohne Aussetzer), bis du irgendwann nur noch ein Rauschen hast bzw. das von deinem Receiver eingeblendete Bild (meist blau oder schwarz).

    Sei's drum, ein Baum oder dergleichen hast du nicht zufällig in der Nähe? F-Stecker auf Korrosion gechecked? Schüssel korrekt ausgerichtet?
     
  9. rico*

    rico* Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    @ -Blockmaster- : Mit "zumindest äußerlich" hab ich die/das LNB gemeint.

    @ Wolfgang R: Ich hab ja diese Fischchen im Bild. ;) Das wird dann immer stärker bin hin zu dem Aussetzern.

    Ein Baum o.ä. ist nicht in der Nähe. Stecker ist auch ok. Und die Schüssel ist auch richtig ausgerichtet und sitzt auch bomben fest.
     
  10. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Woran liegts? Ich bin am verzweifeln...

    hm hast du die kabel überprüft?
    wackler, feuchtigkeit, usw..?

    oder schonmal probiert einen anderen receiver zum testen dranzuhängen?
     

Diese Seite empfehlen