1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Gummibaer, 25. Juni 2004.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Aspect-Ratio im Header einer AVI-Datei ändern.

    Ich würde gerne beim Encoden von Filmen, die "pseudo-non-interlaced" gesendet wurden (siehe hier) jede zweite Zeile pro Frame weglassen, da sie sowieso identisch mit der jeweils zugehörigen Zeile vom ersten Halbbild ist.

    Nur weiß ich nicht, wie ich das anstellen soll. DVX (SysPack) scheint sowas überhaupt nicht vorzusehen. Auch wie man das mit virtualDub "von Hand" anstellen soll weiß ich nicht.
    Aber vielleicht gibt's ja ein Tool, mit dem man die Aspect-Ratio auf die das video bei der Darstellung skaliert werden kann nachträglich korrigieren kann?

    Bitte jetzt nicht mit Zoomplayer oder anderen Playern ankommen, bei denen man die Aspect-Ratio von Hand einstellen kann. Die gehört in die Datei mit rein und da will ich sie auch hinhaben. Spätestens bei Stand-Alone-Playern ist das unumgänglich!

    Die Linux-Programme (gibt's natürlich auch Windows-ports von) mencoder und mplayer können sowas z.B. handeln. (Ich hoffe, dass der Medion DivX-DVD-player meiner Freundin so einen Aspect-Ratio-Header auch auswertet, sonst sähen die Schauspiler ziemlich fett aus und 3/4 des Bildschirms bestünde aus schwarzen Balken oben und unten)

    Oder ist eine Aspect Ratio im Header von Avi-Dateien gar nicht vorgesehen? (In MPEG2-Dateien ist es auf jeden Fall Standard!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Aller Unfug ist schwer. :rolleyes:
     
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Dass bei DVB jede Zeile unterschiedliche Pixel auch dann enthält, wenn keine Interlace-Artefakte erkennbar sind habe ich ja nun verstanden. Da wäre es wirklich Unfug.

    OK, was aber nun, wenn man z.B. mit DScaler+DivX nur jedes 1. Halbbild aufgenommen hat und die Avi-Datei nun ein um Faktor 2 in die Breite gezogenes Video enthält?

    Da ist es ja wohl kaum Schwachsinn, wenn man die Aspect Ratio so korrigiert, dass die Proportionen wieder stimmen (einfach jedes 2. Halbbild wegzulassen ist bei aufnehmen von analogen Quellen schließlich gar nicht sooo ungewöhnlich)

    Gibt's Tools, mit denen man das machen kann oder ein Byte, das man per Hexeditor anpassen kann? Oder gibt's bei Avi-Dateien etwa nur die Ratio 1:1?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Moin,

    also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das auch noch nicht endgültig herausgefunden habe. Alle meine DivX-Dateien haben immer quadratische Pixel. Im DivX-Encoder findet sich auch keine Einstellung, um das irgendwie zu verändern. Im Gegenteil: Wenn man da ein anderes Seitenverhältnis angibt, dann wird der Inhalt tatsächlich vor dem Encoden skaliert

    Nur bei meinen MPEG-Dateien kann ich das Seitenverhältnis frei wählen.

    Glücklicherweise zoomt mein Player die DivX-Videos immer auf 4:3-Vollbild, so dass ich dann per Hand auf 16:9 umschalten kann.

    Gag
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Ich habe via google nun herausgefunden, dass bei AVIs die Aspect Ratio meist nicht automatisch erkannt werden kann. (Steht in der man-page vom mplayer)
    Leider sthet nicht drin, warum das so ist. Es klingt aber, als könnte man es doch mit in die Datei schreiben (ansonsten: mplayer -aspect 16:9 datei.avi --- dann wird das Seitenverhältnis wie angegeben angepasst. Dezimalzahlen [mit .] kann man auch übergeben. Ist aber doof, wäre schöner, wenn's in der Datei drin stünde!)
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    avi ist ja von windows und deren dummer mediaplayer schert sich auch nicht ums aspect ratio, sondern orientiert sich an den pixeln. Soviel ich weiss steht in den headern der video chunks auch nur die auflöung. Kann natürlich sein, dass es erweiterungen gibt, wo ein aspect ratio festgelegt ist. Mit mpeg ist das sowieso nicht vergleichbar, weil ein avi file video dateien enthalten kann, die mit fast x-beliebigen codecs komprimiert wurden.
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    M i s t ! :(
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Ha! Und es geht doch: mit dem Tool, das alles kann (de- und encoding von XVid, Divx, MPEG1,2,3, AC3, deinterlacing, resize,crop, denoise usw. usw.)

    mencoder (im mplayer-Paket enthalten)

    Aus der Man-Page:
    -force-avi-aspect <0.2-3.0>
    Override the aspect stored in the AVI OpenDML vprp header. This can be used to change the aspect ratio with -ovc copy.

    Nur wird's wohl nicht viele Player geben, die das auch auswerten, die meisten dürften wohl leider einfach von square pixels ausgehen.

    Download:
    http://www.mplayerhq.hu/MPlayer/releases/win32-beta
    http://www.mplayerhq.hu/MPlayer/releases/win32-beta/MPlayer-mingw32-1.0pre5.zip
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Ich hab auch noch was gefunden: Über den ffdshow-Filter kann man sowas auch bei der Wiedergabe am PC korrigieren, falls der Player das nicht auf die Reihe bekommt.
     
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Womit kann man im Header einer Avi-Datei die Aspect-Ratio ändern?

    Naja, Player, die die Aspect Ratio beim abspielen korrigieren könnenl gibt's ja jede Menge. mplayer kann das natürlich auch.
     

Diese Seite empfehlen