1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von FM, 24. Oktober 2004.

  1. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte Filmchen mit DD5.1 aufnehmen und auf DVD brennen. Vernetzt ist alles richtig, da bin ich mir sicher. Habe dboxtimer ausprobiert - es wird eine mpeg-Datei mit stinknormalem Ton erstellt, nix DD5.1. Hab's auch mit Tuxvision versucht, da werden zwei Dateien mii komischer Endung (m2v o.ä.) erstellt, eine kann ich zwar mit dem WMP öffnen - hat aber keinen Sound. Wie macht man's richtig? Also:

    Womit aufnehmen?
    Womit (evtl.) umwandeln vor dem Brennen?

    Danke schon mal.
     
  2. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    www.jackthegrabber.de <- dort bekommste alles was du brauchst :D
     
  3. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Das Ding braucht doch Teufels Zeug...wie heisst das - .NET? :D Gibt's was anderes?
     
  4. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Nein was besseres als JTG gibts nicht, und .NET kann man ohne Probleme installieren ist ja nichts schlimmes und macht den PC auch nicht langsamer...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Mich hatte nur immer extrem gestört das man dann einen Benutzer unter XP anlegen musste.[​IMG]
    Gruß Gorcon
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Wie meinen?
     
  7. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Oh nööö, es muss doch was anderes geben...was ist mit dboxwinserver oder wie das Ding heisst? Na ja, sonst muss ich wirklich .NET installieren.

    Wie Benutzer anlegen? Muss man dann immer wechseln?
     
  8. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Und 5.1 usw ist mit dboxtimer und tuxvision nicht möglich?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Sobald ich disen Net kram installiert habe wurde ich nach einem neuen Benutzernamen gefragt.
    Normalerweise bin ich nur als Administrator angemeldet ohne Benutzernamen.
    Gruß Gorcon
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Womit Film mit DD5.1 aufnehmen? (für DVD)

    Ist mir aber neu. .NET ist nur einen Umgebung und braucht keinen Benutzernamen. Nur Administrator auf dem Computer funktioniert. 100%

    Vielleicht war/ist da noch was anderes.
     

Diese Seite empfehlen