1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

womit am besten aufnehmen ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von musicsurfer, 25. Mai 2004.

  1. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    welches Programm ist am einfachsten zu bedienen um von der d-box aufnehmen zu können ?
     
  2. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    JTG !!!!
     
  3. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    Am einfachsten zu bedienen ist Neutrino, dicht gefolgt von Enigma.

    Neutrino: BLAU-ROT nimmt auf, Abspiel im Neutrino-Movieplayer

    Enigma: ROT-ROT-GRÜN nimmt auf, Abspiel im File-Modus

    Voraussetzung für beides: ein per NFS freigegebenes Verzeichnis auf dem PC
     
  4. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    und als kleinen Streaming-Client empfehle ich immer gerne DBoxWinserver! Auch ein sehr gutes Programm mit dem man mit Hilfe der udrec Engine eigentlich kaum bzw. keine Fehler mehr hat.
    Wunderbar und Radio aufnehemen geht auch einwandfrei - das kann JTG nicht!
     
  5. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    @glamat betittelt der dann die files auch gleich mit dem namen bei radioaufnehmen !?
     
  6. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    Ja! Mit Hilfe des EPG wird ein Ordner benannt und die aufgenommen Dateien bekommen auch gleich den Namen den das EPG für die Sendung präsentiert.
    Dier Ergebnisse sind recht unterschiedlich.

    Ich nehme z.B. Hörspiele auf. Die einen Sender führen das Hörspiel einzeln im EPG auf - da klappt das benennen sehr gut. Die anderen haben Sendungen wie Krimi am Samstag - der genauere Titel steht dann erst im Text. Aber generell klappt das sehr gut. Zudem wird ja auch noch jeder Ordner mit Datum/Uhrzeit versehen, dann kann man auch ruhig schon mal ne Woche aufnehmen ohne das man den Überblick verliert.
     
  7. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    ja aber du´redest hier von fernsehprogrammen !!! ich meinte radio !! weil fernsehprogramme nehme ich mit JTG auf und will behaupten das ist die beste möglichkeit sogar in dd5.1 aufnehmen. weil so wie du das schreibst mit epg !! das zeigt es beim radio nicht an ! da wird im epg nicht der einzelne titel aufgezeigt !
     
  8. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    jaja ich rede auch vom radio - auch Radio hat ein EPG! Mit Hilfe des EPGs wird eine Radiosendung benannt und auf der Festplatte gespeichert. Einzelne Lieder kann man natürlich so nicht speichern und automatisch benennen lassen.

    Aber wenn Du Informationsendungen, Hörspiele oder Konzerte aufnehmen willst, dann wirst Du auch die Benennung per EPG zu schätzen wissen - udrec alleine speichert nämlich die Daten in eimem 1234567.mp2 Format ab und wenn man nun ne Woche lang aufnimmt, dann wird das unübersichtlich!


    Egal ob dboxwinserver oder JTG beide nutzen die UDREC-Engine. JTG bietet mehr Einstellmöglichkeiten ist aber auch deutlich komplexer und gerade wenn man einen kleinen StreamingClient sucht ist man mit dboxwinserver bestens bedient. Gerade wenn man länger weg ist und Radio- und Fernsehendung aufnehmen will.
     
  9. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    wie ich sehe hast du JTG noch nie benutzt ! denn wenn man da filme oder so aufnimmt wird für jeden einzelnen ein extraordner gemacht wo dann die restlichen datein drin sind ! das heist wenn im epg steht - James Bond ... - dann wird dafür ein Ordner erstellt der so heist ! Also sehr übersichtlich. Und Radiosendungen bzw. lieder aufnehmen geht mit Tuxvision sehr gut denn der kann gleich alle lieder betiteln. Der einzigste nachteil ist das man noch ein tool wie trex oder so braucht um die lieder in mp3 oder so umzuwandeln !?
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Wo gibts den DBoxWinserver zum download?
     

Diese Seite empfehlen