1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wohnanlage mit SAT-Verteiler. Digital umsteigen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ChRiZ83, 14. November 2011.

  1. ChRiZ83

    ChRiZ83 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu hier im Forum und arbeite mich seit Tagen schon durch diverse Foren um Antworten auf meine Fragen zu bekommen. Dieses Forum hier hat nun das (zweifelhafte) Glück, dass ich mich aktiv mit einer Frage an die Community wende.

    Folgendes: Ich bin kürzlich in eine Wohnanlage gezogen, die über eine auf digital umgerüstete SAT-Verteileranlage verfügt. In jede Wohnung sind von dortaus mehrere Antennen-Buchsen verlegt. Eine Buchse mit "TV", eine mit "R"... KEINE Öffnung für "SAT" ... in etwa wie hier: http://www.elektrikforen.de/attachm...7d1279055801-sat-dose-installieren-buchse.jpg.
    Aktuell besitze ich einen SAMSUNG LE46C530 - LCD-TV, mit dem ich bisher analoge Programme empfange und über den im TV integrierten DVB-T Receiver eben die Auswahl an terrestrischen Programme...

    Laut einem Schreiben meiner Vermietergesellschaft, kann ich, da die SAT-Anlage auf digitales TV umgerüstet wurde, auch digitales Fernsehen über diese SAT-Anlage empfangen. Benötigt wird laut denen bloß ein DVB-C Receiver...
    Soweit so gut... C steht für Kabel... soweit bin ich schon... ich habe mich auch mit der Tatsache abgefunden, dass es möglich ist mit einer SAT-Verteileranlage statt eines DVB-S-Receivers eben mit einem DVB-C-Reiceiver zurechtzukommen...

    Laut der Produktbeschreibung meines TV-Gerätes hat dieses Ding ebenfalls einen DVB-C-Receiver integriert...

    Daher habe ich natürlich versucht digitales Fernsehen über ein Kabel von der Wand in den Fernseher reinzubekommen. Ohne Erfolg.
    Entweder bekomme ich analoge Sender rein, oder terrestrische.
    Wenn ich am TV Programmsuche über Kabel (es steht terrestrisch und Kabel zur Auswahl) nach digitale Sender suche, findet er bloß einen Türkischen (irgendwas mit A im Namen) und einen türkischen Radiosender...

    Würde sich das mit dem Kauf eines DVB-C-Receivers ändern? Würde ich damit alle mehr oder weniger wichtigen Sender (ARD, ZDF, RTL, Pro7, etc) empfangen? Könnte mir da jemand einen preisgünstigen empfehlen? Wenn möglich mit HDMI und HD-Empfang.

    Ich danke euch im vorraus für's Lesen und darüber nachdenken...

    Über die Suche-Funktion habe ich im Übrigen keine Antwort gefunden, die mir verbindlich genug war...
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Wohnanlage mit SAT-Verteiler. Digital umsteigen!

    Nein! Denn:

    da schon vorhanden!

    Das passt nicht zusammen mit DVB-C.;)

    Entweder eine Sat- Anlage wurde auf digital umgestellt, dann DVB-S.
    Wurde eine Kabelanlage bzw. die dazugehörige Kopfstelle, die Sat- o. andere Signale in die Kabelnorm wandelt, auf digitale Angebote erweitert => dann analoger und digitaler (DVB-C) Empfang .:)

    Entweder eine Kopie von diesem Schreiben hier einstellen oder noch einmal gezielt nachfragen und sich einige Empfangsparameter (Frequenzen/ Kanäle, Modulation wie 64 QAM o. 256 QAM, Symbolerate) nennen lassen. Um wenigstens gezielt einen manuellen Suchlauf machen zu können.:winken:

    Der Falke
     
  3. ChRiZ83

    ChRiZ83 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wohnanlage mit SAT-Verteiler. Digital umsteigen!

    Danke für die Antwort! :)

    Zwischenzeitlich hat sich das Problem auch gelöst...
    Beim Programm-Suchlauf des TV's musste ich u.a. ein Land wählen...
    da ich gutgläubig davon ausgegangen bin, dass es mehr oder weniger
    nicht relevant ist, habe ich Deutschland ausgewählt. Bei dieser Einstellung
    hat der Suchlauf, wie oben beschrieben bloß einen türkischen Sender gefunden...

    Gestern abend habe ich noch ein wenig rumprobiert und statt Deutschland ein anderes Land ausgewählt und schon spuckte mir das Teil alle verfügbaren Sender aus... Digital TV, Radio... und analoge TV-Sender...

    Im nachhinein ein wenig merkwürdig, aber für mich ist jetzt bloß wichtig und zufriedenstellend, dass ich die Sender habe, die ich wollte :)

    Trotzdem danke an alle, die sich 'nen Kopf zerbrochen haben ;)
     

Diese Seite empfehlen