1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wohin mit der DVB-T Antenne im Auto

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Ibu400, 28. September 2009.

  1. Ibu400

    Ibu400 Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bei meinem Navi ist ein DVB-T Empfänger + zwei Antenne dabei. Jetzt meine Frage kann man die Antennen auch ins Handschuhfach etc. packen? Hab auch schon DVB-T Antennen gesehen die wie eine GPS Maus aussehen, bringen die was? Hintergrund ist das ich nicht zig Leitungen in meinem Auto verlegen möchte - sollte alles original bleiben

    danke schon mal
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wohin mit der DVB-T Antenne im Auto

    Probiere es doch einfach aus. Wenn du auch im Handschuhfach Empfang hast, dann geht es. Gerade in einigen Großstädten müsste das Signal stark genug sein.
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wohin mit der DVB-T Antenne im Auto

    Das sind i.d.R. Magnetfussantennen - aufs Dach und nicht ins Handschuhfach :rolleyes:
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wohin mit der DVB-T Antenne im Auto

    Hallo, Ibu400
    Im Handschuhfach hat eine Antenne für DVB-T nix verloren. Das Blechkleid dämpft sehr stark die Signale. Falls es eine Magnetfußantenne ist, dann muss sie außen auf das Autodach. Zig Leitungen musst du auch nicht verlegen, bestenfalls eine oder 2. Zwei, wenn es sich um einen sogenannten Diversity-Empfänger für DVB-T handelt. Ob das der Fall ist, sagt dir sicher die Bedienungsanleitung.
    Viel Freude wird bei den hierzulande verwendeten Parametern von DVB-T eh nicht aufkommen. DVB-T ist eigentlich nicht für mobilen Empfang konzipiert.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.025
    Zustimmungen:
    4.420
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wohin mit der DVB-T Antenne im Auto

    Die Antennen müssen entweder ins Fenster - wenn es zwei sind hat das Gerät eventuell Diversity, damit müssen die Antennen möglichst verteilt werden (links und rechts im Fenster).
    Oder aufs Dach (Stabantenne).

    Empfang im Auto ist sehr gut möglich (eigene mittlerweile mehrjährige Erfahrung). Aber es braucht Diversity. Bereits die neuen "DVB-T Handys" ermöglichen aufgrund neuer Chips bereits den Empfang im sich bewegenden Fahrzeug.
     

Diese Seite empfehlen