1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wochenspiegel wird eingestellt

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von NFS, 24. August 2014.

  1. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Nach 61 Jahren: "Wochenspiegel" wird eingestellt - "Europamagazin" bernimmt den Sendeplatz / wunschliste.de

     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    letzte Sendung in der Mediathek:
    Sendung: wochenspiegel 24.08.2014 12:45 Uhr | tagesschau.de

    Mit dem Abschaffen der Wochenrückblicke bei ORF (2009), ZDF (2012) und ARD (2014) verbleibt damit nur noch RTL II als Anbieter.
    Leider kommt da keine feste Sendezeit zustande.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    In dieser schnellebigen Zeit hat der Wochenspiegel auch keinen Sinn.
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.380
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Wochenzeitungen laufen auch, selbst wenn ich absolut kein Fan dieser bin.
     
  5. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Das hat ja nicht nur was mit der heutigen Zeit zu tun. Diese Sendung stammt aus einer Zeit, in der man logistisch die Beiträge nicht so schnell von A nach B schaffen konnte. Man ging früher einmal pro Woche ins Kino, hat sich die Filmchen angeguckt, fertig. Heute drückt man auf nen Knopf und der Beitrag kommt im Studio nach ein paar Sekunden an.:winken:
    Das ist einfach überholt. Die wenigsten Leute schauen sich nochmal ein Round-Up der Ereignisse der Woche an.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.234
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Gerade in der Schnelllebigen Zeit machte der Wochenspiegel Sinn um die wichtigsten Ereignisse noch mal in Ruhe Revue passieren zu lassen.


    Die ARD hat ein weiteres Stück Kernkompetenz fallen lassen.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.336
    Zustimmungen:
    2.606
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Das sehe ich anders. Bei vielen Themen ist in der heutigen Zeit die aktuelle Berichterstattung doch längst nicht mehr zuverlässig, da braucht man doch mindestens ein paar Tage bis die Nachrichtenlage sich so weit beruhigt hat, dass man Fakten halbwegs von reisserischen Schlagzeilen trennen kann. Wenn ich zB. eine Zeitlang im Ausland war, habe ich immer gerne den Wochenspiegel zuhause aufgenommen, um mir nach meiner Rückkehr einen schnellen Überblick zu verschaffen. Die täglichen Nachrichten sind mir inzwischen fast zu kurzlebig.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.336
    Zustimmungen:
    2.606
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Schonmal daran gedacht das Wort zu streichen? Dass man sich das alles "nochmal" anschaut war auch glaube ich nie der Sinn des Wochenspiegels. Wie wäre es die täglichen Nachrichten einfach zu streichen, und durch den Wochenspiegel zu ersetzen?
    Praktisch war übrigens auch immer dass davor der Presseclub kam, da wurde meist eines der wesentlichen aktuellen Themen aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert. Für mich waren daher Presseclub und Wochenspiegel immer ein schöner Ersatz für die tägliche Nachrichtenflut...

    Ich würde die Tagesschau und den Wochenspiegel vergleichen wie Fastfood und dem Besuch eines guten Restaurants. Es ist auch eine Frage der Aufmerksamkeit. Lieber einmal die Woche konzentriert 30 Minuten, als täglich irgendwie nebenbei 15 Minuten.
     
  9. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Ich beziehe das ja nicht unbedingt (nur) auf die Tagesschau, die Tagesthemen sind mindestens genauso investigativ wie der Wochenspiegel.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.336
    Zustimmungen:
    2.606
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wochenspiegel wird eingestellt

    Ja, aber der Abstand fehlt. Schau dir die Nachrichten heute doch mal an, und wie sie sich im Laufe der Tage ändern. Gerade die aktuellen Krisenherde (Ukraine, Irak, Israel) nehmen einen großen Platz in den Nachrichten ein, aber von dem was heute berichtet wird, ist morgen nur noch die Hälfte richtig. Wenn man keine verlässlichen Informationen hat, sollte man sich nicht an Spekulationen beteiligen. Und gerade dieser Anteil spekulativer Meldungen, ist in den täglichen Nachrichten immer deutlich größer als im Wochenrückblick. In der Woche reichten mir zunehmend die 100 Sekunden Zusammenfassungen der Mediatheken, auch als App auf dem Tablet, und dann Sonntags der Wochenspiegel. Schade dass das abgeschafft wird. :(
     

Diese Seite empfehlen