1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wo sind die horizontalen Programme?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Noch-Analog, 8. März 2005.

  1. Noch-Analog

    Noch-Analog Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend Allerseits,

    bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich ein Problem mit unserer Haus-Verteilanlage habe, das ich möglicherweise selbst angerichtet habe.

    Zur Anlage:
    - analoge Sat-Verteilanlage mit vier Multischaltern à 4 Anschlüssen

    - ich habe in meiner Wohnung - wie ich jetzt erst erfaheren habe - Zugriff auf die vier Leitungen von einem der Multischalter. Alle haben bei mir je eine Kupplung (normale Antennen-Stecker/Buchsen).

    - in meiner Wohnung gehen von diesem Zugang aus mehrere Leitungen unter Putz in mehrere Zimmer, in denen je eine Antennen-Dose sitzt (keine F-Stecker, sondern Antennendosen).

    - bisher hat der Empfang funktioniert - abgesehen von der lästigen Tatsache, dass die verbundenen Dose im Arbeitszimmer war, der Fernseher aber im Wohnzimemr stand. Also langes Kabel ziehen, leichter Qualitätsverlust, lästiges Provisorium.

    - Vor zwei Wochen habe ich die Verbindungen meiner Anlage ausgetestet und tatasächlich die Verbindung zur Wohnzimmer-Dose gefunden. ABER: Über diese Dose bekam ich plötzlich nur noch die vertikalen Sender (RTL, Pro7, etc...) nicht ARD, ZDF, ....

    - vorgestern habe ich schließlich mal ausgetestet, woran das liegt und die Leitung wieder zurück-verbunden. Jetzt gabs über die vorher eingesetzte Buchse auch nur noch vertikale Programme.

    - Um zu testen, ob es an schlechten Verbindungen liegt, habe ich ein langes Kabel direkt vom Receiver zur Verteilungsstelle gelegt. UND SIEHE DA: Jetzt gab es nur noch horizontale Programme und keine vertikalen mehr.

    - Beim Lösen dieses Versuchsaufbaus habe ich - vermutlich wegen aufkommendem Zittern vor Ärger - kurzzeitig eine Verbindung knapp aneinander gehalten. Also mitErd-Verbindung, aber ohne direkten Signalkontakt. Folge: Jetzt waren die horizontalen Programme weg und die Vertikalen wieder da. Der Trick funzte aber nur in diesem Aufbau. Bei Verbindung über eine der beiden Dosen ging das nicht.

    - Jetzt kommt der Abschuss der Geschichte: Zumindest zwei Nachbarn von mir haben seit der Aktion dasgleiche Problem: Sie bekommen aber grundsätzlich nur die vertikalen Programme - den Trick mit dem "Fast-Verbinden" habe ich dort ohne Erfolg ausprobiert.

    - Habe ich den Multischalter geschrottet?
    -> Aber dann dürfte er doch garnicht mehr umschalten, oder?
    - Sind die Kontakte der Antennenstecker grundsätzlich zu schlecht für die Schaltspannungen?
    -> aber dann dürfte die Anlage doch nicht umschalten, wenn ich den Kontakt ganz löse

    Irgendwie bin ich mit meinem fundierten Halbwissen am Ende- hat irgendwer einen Tipp? Oder sollten wir einfach die komplette Anlage durchmessen lassen...

    Über einen Hinwei, woran's liegen könnte, bin ich seeehhhr dankbar!!
    Viele Grüße
    der
    Noch-Analoge ;-)
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: wo sind die horizontalen Programme?

    Hört sich so ein wenig an als ob was mit Masse Verbindung nicht stimmt. Solltest also noch mal die Stecker überprüfen.

    Ich habe aber auch nicht so ganz verstanden wie die Anlage aufgebaut ist. Ich glaube du solltest noch mal ausführlich schreiben wie das aussieht.
     

Diese Seite empfehlen