1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo sind die deutschen Sender ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von AS2000, 17. Dezember 2001.

  1. AS2000

    AS2000 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Anzeige
    Hi @ All !

    Bekannte habe sich auf dem Dach eine Schüssel anbauen lassen und die Verkabelung wurde vom Elektriker so gemacht, dass man im Wohnzimmer und im Schlafzimmer eine Steckdose für Sat hat. An der Schüssel sind zwei LNB, dass man eben Astra in zwei Zimmern mit zwei receivern schauen kann. Nun haben die einen analogen und einen digitalen. Bei Analog ist alles o.K., bei digital kommen nur die nicht deutschsprachigen Sender (Rumänien, Marokko usw.). Wo ist das Problem ?

    Merci von AS2000
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.628
    Ort:
    Mechiko
    Hi,

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> An der Schüssel sind zwei LNB, dass man eben Astra in zwei Zimmern mit zwei receivern schauen kann. <hr></blockquote>

    Sicher das das keine Maurer waren ????

    Hä, da reicht 1 LNB und zwar mind ein Twin LNB .
    Bei Twin = max 2 Receiver
    Bei QuadSwitsch = max 4 Tln direkt anschließbar.

    kann es sein das der LNB nicht digitalfähig ist ?

    Nenn mir mal bitte die Freq des Senders der funnzt .
    Muss so um 11,000 GHZ lieben .
    Aber erst mal deins dann sehen wie weiter [​IMG]

    Cu bis später [​IMG]

    [ 17. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]</p>
     
  3. AS2000

    AS2000 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Hi !

    ich habe auch schon daran gedacht, warum es zwei sind, man kann leider nicht aufs Dach zum Nachschauen, wie die angebracht sind. Jedenfalls sind es zwei "universal" LNB. Und es kommen ja auch digitale Sender durch. Frequenz kann ich jetzt nicht sagen, wie gesagt, ist bei Bekannten.
    Doch selbst wenn es eine Astra/Eutelsat Anlage ist ?

    Ciao von AS2000
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Wenn es Universal-LNB`s sind, sind die also schonmal digitaltauglich, d.h. sie empfangen bis 12.75 GHz.

    Wie es aussieht, geht nur das Low-Band von Astra also der Bereich von 10,7-11.8 GHz.
    Auf 10.788 GHz ver. sendet nämlich das marokkanische Fernsehen.
    Sind die Einstellungen bei dem Receiver richtig.
    Es handelt sich anscheinend um Universal-LNB`s. Die haben 2 LOF`s,nämlich 9.750 und 10.600.
    Aber du solltest abklären, ob es sich wirklich um Single- oder Universal-LNB`s handelt.
    Universal-LNB`s sind seit ca. 3 Jahren sowieso Standard und so lange wird die Installation wohl doch nicht zurückliegen, oder?
     
  5. neotrace2

    neotrace2 Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Neustadt/w
    Also ich denke mal da es 2 lnbs sind ist es eine astra eutelsat anlage ohne umschalter. Das heist der eine receiver emfängt astra der andere eutelsat (1 Kabel aus je ein lnb)
     
  6. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Das glaube ich auch. Kürzlich musste ich eine gleiche Anlage richtig anschliessen. Da hat auch so ein Schlaumeier eine Doppelfeedhalterung genommen, darauf zwei Singles montiert, in jede Wohnung ein Kabel gezogen und sich gewundert, warum nur einer Astra empfangen kann. Schliesslich sei ja ein Doppelkonverter auf der Schüssel. [​IMG]
    Gruss aus dem Himmel
     
  7. AS2000

    AS2000 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Mülheim anne Ruhr
    Hi @ All !

    Also, alles was ich weiss ist, dass eine 80er Schüssel auf'm Dach mit 2 universal LNB drauf ist. Die Kabel sind so verlegt, dass man in zwei Zimmern unabhängig analog oder digital TV schauen können soll. Soll auf Astra ausgerichtet sein. Bei der Einrichtung des Digital Receivers konnte ich eben, bei egal welcher Einstellung, nur die nichtdeutschen Sender finden, mit super gutem Bild. Bei Analog kommt alles durch. ...

    Ciao von AS2000
     
  8. dau0815

    dau0815 Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    VS-Tannheim
    Ich werde auch mal meinen Senf dazugeben [​IMG] ,

    ich glaube kaum, dass es möglich zwei LNBs an einem Spiegel gleichzeitig auf Astra 19,2Ost auszurichten. [​IMG] . Demnach muss es wohl so sein, dass der eine auf Astra19,2 und der andere auf irgend einen anderen Sat schielt. Demnach auch keine Astra19,2-Empfang auf dem 2. Receiver möglich ist [​IMG] .
     
  9. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    to AS2000
    Da bin ich mal gespannt, was dieser Elektriker macht, wenn er noch 2-3 Sat-Anschlüsse mit Astra in dem Haushalt von Deinen Bekannten verlegen muß. Etwa noch ein paar LNBs irgentwo ins All schielend? Oder lieber doch je eine Schüssel extra für jeden Receiver? :)))

    [ 18. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Waldi ]</p>
     
  10. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    O.K. Der Fall ist klar, Du brauchst nicht zwei Konverter sondern ein Twin LNB. Eine Antenne kann für einen Satelliten logischerweise nur einen Brennpunkt projezieren und wenn Du auf beiden Geräten ASTRA willst, musst Du einen Twin Konverter in diesen Brennpunkt montieren.
    Gruss aus dem Himmel
     

Diese Seite empfehlen