1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo noch Analog-TV in Europa?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von dr.rodt, 17. August 2015.

  1. dr.rodt

    dr.rodt Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Welche europäischen Länder, die DVB-T2 senden, haben ihr (staatliches)Analog-TV noch nicht abgeschaltet?Hintergrund ist, mit einem kleinen Analog/DVB-T Fernseher überhauptInformationen empfangen zu können. Wetterkarten versteht man ohne Fremdsprachkenntnisse, und Sat-Empfang oder WLAN ist nicht in jeder Region möglich, z.B. oberhalb desPolarkreises
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.600
    Zustimmungen:
    2.521
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Radio10

    Radio10 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sat Astra19/Astra28/Hotbird/Türksat/Monacosat/Eurobird9/UKW,MW,LW,KWDab plus,Dvbt NL und D.Amateurfunk TV nur Empfang 10 GHz und 1,2 GHz von PI6ATR.
    AW: Wo noch Analog-TV in Europa?

    Ist zwar nicht direkt Europa,aber in der Türkei gibt es auch noch viel analog.Diesen Sommer noch "kontrolliert".Da stehen die Antennen krumm und schief auf den Häusern,aber Empfang ist überall.Sind ca 12 Sender über Antenne analog.DVB T ist dort noch kein großes Thema.Analog läuft da aber auch bald aus.Nichts mehr auf Band1 zB.:)
     
  4. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wo noch Analog-TV in Europa?

    Ukraine kann ich bestätigen, sind auch noch jede Menge Sender. Zumeist UHF, es wird aber auch der erste Kanal noch auf VHF-I ausgestrahlt! Ebenso in Moldavien.

    Gruß Holz ;)
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wo noch Analog-TV in Europa?

    Der Balkan ist gerade noch das Paradies für analog-DXer.


    So ist in großen Teilen ex-Jugoslawiens noch viel analog, von der Region Bosnien-Herzegowina, weiß ich es sicher.


    Zum einen haben die Betreiber kein Geld für eine Umrüstung, zum anderen die bettelarmen Bewohner abseits der großen Städte. Für staatlich subventionierte Boxen ist kein Geld da.


    In Bosnien dürfen die Sendeanlagen größtenteils weiterbetrieben werden, bis sich ein digitaler Nutzer über Störungen beklagt. Dann wird auch den Nachbarkanal gegangen oder teilweise auch abgeschaltet.


    In Griechenland ist - auf Grund ähnlicher finanzieller Verhältnisse - auch noch viel analog, wie genau es aussieht weiß ich im Detail nicht.


    Wenn ich mich richtig erinnere, ist in Rumänien der ASO so verlaufen, dass das erste Programm als Grundversorgung immer noch im Band III verbreitet wird, die UHF-Bänder mussten aber geräumt werden, da sie andere Balkan-Staaten mit DVB-T stören würden.




    "Vorbildlich" sind die Baltischen Staaten bei der Abschaltung gewesen, hier ist nichts mehr aktiv, vor allem die bei Überreichweiten hier noch aufzunehmenden Band I - Sender sind alle weg.


    Da muss man also schon weiter östlicher in die ehemalige Sowjet-Union.


    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
  6. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wo noch Analog-TV in Europa?

    Wann wird in der Türkei analog abgeschaltet?
     
  8. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wo noch Analog-TV in Europa?

    In Polen sollen laut radiopolska.pl noch 2 oder 3 Lokal-TV-Sender analog in der Luft sein.
     
  9. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93

    Das beste ist in meinem Heimatort in der Türkei schau ich meist die ersten Tage in meinem Urlaub analog( bis meine Sat Schüsseln wieder eingerichtet sind )mit einer ganz leicht gemachten Dipol Antenne einer Alten IEC Coaxial Kabels .

    Qualität reicht auch gut aus! Finde es Super das es noch dort Analog TV gibt! LTE gibt's es dort auch .
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2015
  10. Radio10

    Radio10 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sat Astra19/Astra28/Hotbird/Türksat/Monacosat/Eurobird9/UKW,MW,LW,KWDab plus,Dvbt NL und D.Amateurfunk TV nur Empfang 10 GHz und 1,2 GHz von PI6ATR.
    AW: Wo noch Analog-TV in Europa?

    In Mersin oder genauer Ayas ist mir aufgefallen,morgens und tagsüber ist der analoge Empfang ok,aber am Abend sind Gleichkanalstörungen durch Überreichweiten festzustellen.Die Wohnung liegt direkt am Meer. Wird wohl auch am Wasser liegen wegen der Ausbreitungsbedingungen.Konnte da auch vor 2-3 Jahren Sender aus Syrien empfangen.Als Antenne benutze ich eine Vhf Uhf Kombination mit regelbarem Vorverstärker,sozusagen traditionell für die Türkei.Persönlich finde ich es gut auf einfache Weise dort immer noch Empfang zu bekommen.Allerdings waren es früher mehr Programme.Die Privaten haben teilweise schon abgeschaltet.Wie zB Kral TV.:)
     

Diese Seite empfehlen