1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo Multiswitch platzieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von milamber, 22. Januar 2010.

  1. milamber

    milamber Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich plane gerade die Sat Anlage für ein Einfamilienhaus und könnte euren Rat gebrauchen.
    Es werden maximal 6 Anschlüsse gebraucht. (zunächst wohl erst 3):
    2x Wohnzimmer (twin)
    1x Schlafzimmer
    (1x Arbeitszimmer)
    (2x Kinderzimmer)

    Die Komponenten stehen soweit eigentlich fest:
    Kathrein CAS 90 (graphit) 170,-
    Multifeed Adapterplatte ZAS 90 20,-
    2x Kathrein UAS 584 2x 91,-
    Spaun 9/6 Premium Multischalter SMS 9962 NF 259,-

    Die Inhouseverkabelung erfolgt per Homeway (kann man mögen oder nicht).
    D.h. alle Satkabel zu den Zimmern kommen sternförmig im Hauswirtschaftsraum an.
    Vom LNB auf dem Dach bis zum Hauswirtschaftsraum werdens wohl <10m sein.

    So, nun die Frage:

    Wo platziere ich den Multiswitch?
    --------------------------------
    Variante 1:
    Auf dem Dachboden direkt unter der Antenne. Dort führe ich dann also alle 8 Koaxkabel direkt zum Spaun. Und evtl. noch terrestrische Einspeisung.
    Dann führe die 6 Koaxkabel dann in den Hauswirtschaftsraum und patche die dort an die Homeway Zentrale.

    Variante 2:
    Ich führe die 8 Koaxkabel von den beiden LNBS + terrestrisch in den Hauswirtschaftsraum und schließe sie erst dann an den Spaun Multiswitch an. Dort schließe ich die Homewayverkabelung direkt an Multiswitch an.


    Am Spaun kann ich ja noch die Pegel justieren. Bei welcher Variante kann ich da mehr rausholen?
    Meint ihr der Umweg über den Hauswirtschaftsraum ist die absolute Katastrophe, da dadurch ~10m mehr Leitungslänge zu jedem Teilnehmer anfallen? Die Gesamtlänge wird wohl < 25m bleiben.
    Reichen die 90cm überhaupt für 6 Teilnehmer und Multifeed?

    Hier der prinzipielle Überblick (Kaskade fällt weg):
    http://img138.imageshack.us/img138/6461/2satelliten20teilnehmerlm7.jpg

    Danke für Eure Tipps.

    Viele Grüße
    milamber
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
  2. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wo Multiswitch platzieren?

    Der LNB und die Schüssel sorgen für den Empfang, und da sind 90 cm Blech schon eine gute Wahl. Für die weitere Verarbeitung/Verteilung auf die benötigte Anzahl Ausgänge ist der Multischalter zuständig, diese Verstärken das Signal vom LNB und verteilen es, von daher wird selbst wenn man sehr sehr viele Dosen anschießen möchte keine größere Schüssel benötigt sondern nur ein Multischalter mit der benötigten Anzahl an Ausgängen.

    Um die 10m längeren Antennenkabel auf dem Weg zu den Dosen, wenn die Gesamtlänge dann immer noch unter 25m ist braucht man sich nun wirklich keinen Kopf machen; der "kleine" Umweg spielt keine Rolle. Etwas anders sieht es da schon mit den Signalen aus die aus dem LNB kommen, bei diesen sollte man Umwege auf dem Weg in den Multischalter wenn möglich besser unterlassen, sprich es ist im Grunde die Variante vorzuziehen wo der Switch nahe beim LNB installiert ist; wenn man die Möglichkeit dazu hat.


    ps: wenn die Antenne in der Dachfläche sitzt die Erdung nicht vergessen und auch an den Potenzialausgleich bei den Antennenkabeln denken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2010
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Wo Multiswitch platzieren?

    Eine bessere Entscheidung als >>>Kathrein CAS 90 <<< kann man gar nicht treffen, betrifft auch die anderen Bauteile!

    <<<Variante 1:
    Auf dem Dachboden direkt unter der Antenne. Dort führe ich dann also alle 8 Koaxkabel direkt zum Spaun. Und evtl. noch terrestrische Einspeisung.
    Dann führe die 6 Koaxkabel dann in den Hauswirtschaftsraum und patche die dort an die Homeway Zentrale.>>>

    Diese würde ich vorziehen. Statt "patche", verbinde die K a b e l einfach per F- Stecker mit je einem F- Verbinder (sinvoll auch 2- fach F- Erdungsböcke) mit F- Steckern des Hausverteilnetzes. Man kann es auch besonders bedeutungsvoll statt Hausverteilnetz "Homeway Zentrale":D:D:winken: nennen.

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen