1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo laufen die Formel 1 Feeds

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von martin16, 3. April 2004.

  1. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    Anzeige
    wo laufen den die rtl oder premiere feeds aus bahrein durchein
     
  2. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Die Feeds von Premiere auf (in Cryptoworks)36°ost
    11082 h, 20000, 3/4
    Die Feeds von RTL auf 16° ost auf:
    12550 Ghz H
    12264
    3/4
    Am Sonntag kommt noch eine Frequenz dazu welche weis ich jetzt nicht.Schau bitte hier nach dort wirst du sie finden.


    mfg
    lagpot
     
  3. cougar_19

    cougar_19 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Deutschland
    Was übrigens lustig ist: Auf dem "Slot 2" Feed von RTL kann man ja immer oben links das aktuelle RTL Bild sehen. Bei den Europarennen haben sie da immer das analoge Astrasignal genommen, aber jetzt in Bahrain scheint es wohl digital zu sein. Ich frage mich jetzt woher die das nehmen? Vom Hotbird? Da reicht doch der Footprint nicht aus,oder? Perfekten Empfang haben die aber auch nicht, da es immer zu Artefakten kommt.
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West

Diese Seite empfehlen