1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der einzelnen Sender?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von lhmcfield, 9. Dezember 2004.

  1. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    Anzeige
    Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der neuen DVB-T-Sender im Raum Düsseldorf/Ruhr?

    Die Suchfunktion dieses Forums brachte mich nicht weiter.
     
  2. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der einzelnen Sender?

    Hallo Ihmcfield!

    Hier sind zumindest in Braunschweig/Hannover und Bremen/Bremerhaven bei den Angaben zur Polarisation bei den einzelnen Sendern z.T. auch Abstrahlrichtungen eingetragen! Ob die Angaben im Rheinland/Ruhrgebiet aktuell/korrekt sind, kann ich nicht beurteilen!

    Gruß, Torge.
     
  3. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der einzelnen Sender?

    Sorry tarzaaan,
    aber außer Polarisation, Sendeleistung und diverser IDs finde ich in der - ansonsten hervorragenden Tabelle - keine Angaben zur Hauptstrahlrichtung.
    Habe ich da etwas übersehen?
     
  4. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der einzelnen Sender?

    Nochmal sorry tarzaaan,

    habe jetzt gesehen, was Du meinst. - Aber heißt das etwa, dass alle anderen Sender als die paar eingetragenen 360° rundum abstrahlen?
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der einzelnen Sender?

    @Ihmcfield: Das würde ich so interpretieren! Man will ja auch immer möglichst große Gebiete mit möglichst wenigen Senderstandorten versorgen – warum sollte man also (außer vielleicht in Ausnahmefällen) künstlich die Abstrahlleistung in bestimmte Richtungen verringern?? Früher wär's ja noch ein wichtiger Grund gewesen, daß sich die einzelnen Sender nicht gegenseitig stören, aber jetzt bei DVB-T sind's ja alles Gleichwellennetze!

    Gruß, Torge.
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Wo gibt es eine Übersicht über die Hauptstrahlrichtung der einzelnen Sender?

    @tarzaaan: Auf der LfK-Homepage gibt es unter http://www.lfk.de/presseundpublikat...onen/Technik/kostenvergleich_dvb_t_140704.pdf eine Aufstellung aller Standorte mit der jeweilige Angabe ob rund oder gerichtet gesendet wird.
    In der Region Düsseldorf/Ruhrgebiet senden demnach Langenberg, Essen, Dortmund und Düsseldorf rund und Wesel gerichtet. In der RegTP-Datenbank findet man dann unter http://emf.regtp.de/gisinternet/regtp/standort.aspx?FID=9776 die Hauptstrahlrichtung von 150° für Wesel. Die Frage ist da natürlich, ob da wirklich nur ein (oder bessere mehrere übereinander) Antennenfeld Richtung 150° gerichtet ist oder doch eher in die Richtungen 105° und 195° - da ich aber grob Richtung 200° wohne und der Empfang von Wesel deutlich schlechter als von Langenberg ist (Langenberg ist aber mehr als doppelt so weit weg) dürfte wohl 150° als einzige Antennenrichtung korrekt sein. Die Ausstrahlkeule wiederum wird aber sehr breit sein, denn bei vertikaler Polarisation braucht man schon eine sehr aufwändige Konstruktion um eine schmale Keule zu erzielen.
     

Diese Seite empfehlen