1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Wo bleibt unser Geld? - Banker, Politiker und der Crash"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Bonn - Der Sturz der Banken und der Börsen kostet die Steuerzahler weltweit Billionen. Jeden Tag schüren neue Meldungen die Sorge um das Gesparte und auch um den Arbeitsplatz.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    856
    Ort:
    South Park; Colorado (nein nicht Haribo!)
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: "Wo bleibt unser Geld? - Banker, Politiker und der Crash"

    die angst um unser erspartes wird uns normalos bestimmt irgendwann demnächst genommen.

    vorausgesetzt es geht mit der umverteilung von arm zu reich weiter wie bisher, werden wir normalos die nächste bankenkrise getrost aussitzen können; unser gespartes sollte dann bereits "umverteilt" sein - und wenns dann mal wieder in der finanzwelt krachen sollte, muss die politik nicht mehr die massen beruhigen (haben ja eh nix mehr), sondern kann sich darauf beschränken, in lobby-arbeit mit den geldsäcken darüber zu verhandeln über welche steuererhöhung bei uns normalos deren verluste ausgeglichen werden.

    wird doch alles viel einfacher ;)
     

Diese Seite empfehlen