1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WMA-Musikbibliothek als MP3 brennen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Million$Clint, 16. Dezember 2005.

  1. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
    Anzeige
    Hallo liebe Computerfreunde,

    meine gesammelten CDs habe ich alle in eine PC-Musikbibliothek eingelesen. Format ist WMA, 128. Dazu habe ich noch einige CDs online über musicload.de als WMA, 128, mit DRM bezogen. Insgesamt ca. 2500 Titel.

    Jetzt meine Frage: Ich möchte gerne für mein Autoradio mit mp3-Funktion schöne gemischte CDs brennen und bin auf der Suche nach einer geeigneten Lösung. Welches (auch käuflich zu erwerbendes) Programm kommt in Frage?
    Ich habe mal von Magix (oder so ähnlich) gehört. Ist das zu empfehlen? Geht es auch mit WMA-DRM-Dateien? Kann die gesamte Musikbibliotek möglichst problemlos übernommen werden?

    Klar, ich kann aus den WMA-Dateien wieder Audio-CDs erstellen und diese dann als mp3 rippen. Das weiß ich.

    Wer kann helfen?

    DANKE!
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: WMA-Musikbibliothek als MP3 brennen

    Wenn ich das richtig verstehe willst du dein WMAs in MP3s wandeln.
    Auf - direktem - Weg hast du keine Chance.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: WMA-Musikbibliothek als MP3 brennen

    Die Aufgabe von DRM besteht darin, das unmöglich zu machen.
     
  4. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: WMA-Musikbibliothek als MP3 brennen

    Glaub mir, es geht nicht !

    Wir hatten mal probiert die Funktion in CDex einzubauen, es dauerte nicht lange da kam Post vom Rechtsvertreher.
     
  6. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: WMA-Musikbibliothek als MP3 brennen

    Natürlich habe ich für alle gedownloadeten CDs von musicload.de eine Lizenz für eine CD-Sicherungskopie (ohne DRM-Markierungsinformation) verwendet.
    Angenommen ich erwerbe og. Programm (oder ein anderes). Dann kann ich doch die erstellte CD wieder in dieses Programm als Audio-CD einlesen, oder nicht?
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: WMA-Musikbibliothek als MP3 brennen

    Das ist ja das was ich vorher mit - nicht direkt - gemeint habe.
    Wenn du eine Audio-CD ( wave ) ertsellst, kannst du natürlich danach die Songs als MP3s rippen.
     

Diese Seite empfehlen