1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WM über Beamer wie am besten mit kabelanschluss anschliessen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Teak, 22. Mai 2006.

  1. Teak

    Teak Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Wie schliesse ich am besten meinen Beamer an einen Kabelanschluss;

    Videorekorder oder vielleicht sogar mit einem DVB Receiver??

    bin für alle Vorschläge dankbar!!!
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: WM über Beamer wie am besten mit kabelanschluss anschliessen

    Kommt darauf an, was bei Dir die bessere Bildqualität liefert. Es soll auch schon mal versehentlich vorgekommen sein, dass im Kabel ein brauchbares analoges Signal eingespeist wurde.

    Beim digitalen Empfang hängt es davon ab, auf welchem Sender es kommt. Denn wenn da die Datenrate zu niedrig ist, dann sieht das über den Projektor dann besonders übel aus.

    Gag
     
  3. Teak

    Teak Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: WM über Beamer wie am besten mit kabelanschluss anschliessen

    also der kabelanschluss ist eigentlich nicht schlecht, hab jetzt mal geschaut, es müsste ja eigentlich mit einem handelsüblichen Videorekorder via SCART/YUV dann gehn.

    Mir kommt es auch nicht auf die brilliante Qualität an also eher durchschnitt.
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: WM über Beamer wie am besten mit kabelanschluss anschliessen

    wenn du einen VHS meinst dann wirst du mit YUV keinen Erfolg haben da VHS Geräte max FBAS:rolleyes: ausgeben. Dies einem Projektor unterzujubeln, egal welches Gerät, heißt schon was.

    wie oben, lass es. Du kannst dir auch einen gebrauchten Digitalreceiver besorgen und fütterst ihn wenigstens mit S-Video oder, wenn er es versteht, gleich RGB. Mit ner umgebauten d-box 2 ist auch YUV möglich. In diesem Fall kommt man auch in den Genuß der anamorphen Übertragung der WM bei ARD, ZDF und RTL.
     
  5. Teak

    Teak Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: WM über Beamer wie am besten mit kabelanschluss anschliessen

    Ja die Idee mit einer gebrauchten DBox hab ich mir auch schon überlegt.

    Darüber laufen ja die normalen Kabelprogramme eigntlich auch, oder?
    Sollte nur nicht zu teuer sein, da es lediglich für die WM ist, da ich sonst nur DVD und Konsole über den Beamer betreibe...
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: WM über Beamer wie am besten mit kabelanschluss anschliessen

    Was meinst Du damit? Die D-Box ist ein Digitalreceiver und kann daher auch nur die digitalen Programme im Kabel empfangen. "Free to Air" sind da nur die Programme von ARD und ZDF. Alle anderen benötigen ein Abonnement oder zumindest eine einmalige Freischaltung.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen