1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Centaur, 12. Mai 2009.

  1. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo!

    Seit letzter Woche Freitag habe ich das Problem das meine WLAN Verbindung zu langsam ist. Ich nutze die FritzBox Fon WLAN und ein HP Pavillion Notebook mit Vista als Betriebssystem.

    Das Notebook steht im Moment direkt neben der FritzBox und die Verbindungsqualität ist ausgezeichnet.

    Bei Downloadtests vom selben Server erreiche ich eine Downloadgeschwindigkeit mit LAN von 600kb und mit WLAN nur ca 25kb.

    Nun habe ich mit der HP Hotline schon viele Sachen versucht, z.B. BIOS Update, WLAN Einstellungen uvm., alles ohne Erhöhung der WLAN Geschwindigkeit. Nur zur Info, der Download der Google Seite dauert ca. 25 sek (6000 DSL).




    Nun meine Frage , kann man testen ob die FritzBox trotz der ausgezeichneten Verbindungsqualität ein Problem hat oder muss ich das Notebook mal an einen anderen Router hängen?


    Viele Grüße
     
  2. HorstH

    HorstH Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Wie ist die genaue Bezeichnung deiner FritzBox, welche Firmware hast du drauf?
    Welche Verbindungsgeschwindigkeit zeigt die Fritzbox an zur Vermittlungsstelle?
     
  3. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Schrieb er doch: FritzBox Fon WLAN. Es gibt genau eine Box dieses Namens.
     
  4. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Hi,
    ich habe auch ne Fritz ( Fritz Box Fon WLAN 7170 ) die auch im WLAN genutzt wird,
    es sieht so aus als würde dein WLAN der Fritz Box nicht mit voller Stärke senden ; stelle mal die Sendeleistung zumindest versuchsweise im Einstellmenü der Box auf volle Leistung ( sprich 100 % ) und dann müssten mindestens 54 Mbits rauskommen und die Signalstärke Herrvorragend sein,
    ist zumindest bei mir der Fall den die Entfernung zur Box bei mir ist auch net weit ausseinander,
    Einzustellen ist das ganze im WLAN Bereich der Firmware deiner Fritz
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Das dürfte für die Durchsatzrate keine Rolle spielen, wenn Notebook und FritzBox unmittelbar nebeneinander stehen. Er schrieb ja auch, dass die Signalqualität lt. Anzeige "Ausgezeichnet" ist. Auf niedrigere Datenraten wird erst geschaltet, wenn die Signalqualität abnimmt und das dürfte bei der Entfernung nicht der Fall sein, selbst wenn die Sendeleistung minimal eingestellt ist.

    @Centaur: Du gibst Downloadgeschwindigkeiten von 600 KB bzw 25 KB an. Leider sind das keine Geschwindigkeiten, sondern Datenmengen bzw. -größen. Geschwindigkeit wird immer auf eine Zeiteinheit bezogen. Daher gehe ich mal davon aus, dass du 600 KB/s bzw. 25 KB/s meinst.

    Hast du mal beispielsweise mit NetStumbler getestet, auf welchen Kanälen in der Umgebung deines Routers bzw. Notebooks noch gesendet wird? Wenn der Voreingestellte Kanal nicht verändert wurde, ist davon auszugehen, dass sich in der unmittelbaren Umgebung noch einige Andere Netzwerke befinden, die sich den gleichen Kanal teilen. Aufgrund der Kanalüberlappung wäre es optimal, wenn du einen freien Kanal finden würdest, der zudem +-4 Kanäle um ihn selber herum ebenfalls frei hat. Sowas geht jedoch nur in ländlichem Gebiet bzw. mit Absprache der Nachbarn.

    Andernfalls würde ich mal schauen, ob evtl. in den QoS-Einstellungen der WLan-Schnittstelle eine geringere Priorität zugeordnet wurde oder ähnliches.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Das wäre die aktuellste und leider auch die letzte Firmware die von AVM freigegeben wurde.
    Kannst ja mal kontrollieren, steht gleich auf der Startseite der Fritz ganz oben.
     
  7. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Hallo,

    also als Firmware Version wird die 08.04.15 angezeigt und laut FritzBox intern ist keine aktuellere Version verfügbar.

    @mittelhessen: Du hast recht, ich meinte kb/s.

    @HorstH: Als Verbindungsgeschwindigkeit zur Vermittlungsstelle werden 6144kb/s angezeigt. Die Geschwindigkeit per LAN ist ja auch ok, bloß die WLAN Geschwindigkeit lässt seit Freitag stark zu wünschen übrig. Das Notebook benötigt ja teilweise über 30 sek um per WLAN die FritzBox anzusprechen.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Kennst du jemanden, der auch ein WLAN hat? Dann würde ich mal das Notebook bei ihm testen bzw. umgekehrt mal ein fremdes Notebook bei dir.

    Es kann auch einfach sein, dass die Fritz!Box 'nen Schlag weg hat. Die alte FBF WLAN ist ohnehin in Sachen WLAN kein Wunder gewesen. Ich hab das Ding auch gehabt -- die Reichweite war jämmerlich. Im Nachbarzimmer riss es schon ab.

    Gag
     
  9. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    Da kann ich Dir nur zu stimmen, selbst im gleichen Zimmer ist es teilweise ein Problem gewesen, sobald ein Sessel dazwischen steht ist alles vorbei.

    Kannst Du mir eine vernünftige Box, mit vernünftigen Preis, empfehlen?
     
  10. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WLAN zu langsam, wie Fritzbox testen?

    ich habe ne Fritz Box Fon WLAN 7170 seit Januar 09 und der Kaufpreis lag bei ca. 149 Euro ( Saturn Markt Mannheim Innenstadt ) und bin sehr zufrieden;

    derzeit aktuelle Firmware Vers. Nr.: 29.04.70 die installiert ist und es gibt derzeit auch keine aktuellere Software
     

Diese Seite empfehlen