1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN USB Stick stört DVB-T Empfang

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von King555, 6. Februar 2007.

  1. King555

    King555 Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Ich habe bei meinem Fritz!WLAN USB Stick das Problem, dass beim Senden mein DVB-T Empfang über meine TV Karte gestört wird. Schuld ist definitv der USB Stick. Sobald ich die Verbindung trenne (es reicht, wenn keine Netzwerk-/Internet-Anwendungen mehr aktiv sind), ist der Fernsehempfang wieder bestens. Mit meiner vorherigen WLAN Karte (PCI mit externer Antenne) gab es keinerlei Probleme. Die Einstellungen des Access Points sind unverändert. Meine DVB-T Antenne ist sogar extra gegen diverse Störungen abgeschirmt, alle Kabel ebenso. Warum stört der USB Stick den Empfang so? Das kann doch nicht normal sein.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: WLAN USB Stick stört DVB-T Empfang

    Eine Antenne kann man kaum gegen Störungen abschirmen, es sei denn man will auch nichts mehr empfangen. ;)

    Hast Du schon mal beim W-Lan einen anderen Sendekanal versucht?
     
  3. King555

    King555 Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    31
    AW: WLAN USB Stick stört DVB-T Empfang

    Die Antenne hat diverse Filter drin, die z.B. gegen Störungen durch DECT Telefone gedacht sind. Die Kabel sind abgeschirmt.

    Ich habe Kanal 1, 5, 6, 10 versucht, überall das gleiche Ergebnis (wobei es bei Kanal 5 scheinbar ein klein wenig besser ist, als bei Kanal 6).
     
  4. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: WLAN USB Stick stört DVB-T Empfang

    Was hast du denn für eine Antenne? Ich habe den selben Stick und der Abstand zwischen Antenne und Stick beträgt ca. 1m. Und versuch mal auf Kanal 12 oder 13 :)
     
  5. King555

    King555 Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    31
    AW: WLAN USB Stick stört DVB-T Empfang

    Ich habe eine Hirschmann ZIFA D-16 V. Ich denke aber eigentlich eher, dass der Stick die TV Karte (Hauppauge HVR-1300) direkt stört, denn die Antenne kann ich auch in den nächsten Raum stellen, und der Empfang wird immer noch beeinträchtigt.

    Ich versuche mal Kanal 12/13. Das Problem bei den Kanälen ist, dass mein Notebook nur bis Kanal 10 kann (Intel WLAN bei Centrino CPUs).
     

Diese Seite empfehlen