1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Radiator2k, 26. April 2005.

  1. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    hat das schonmal jemand gemacht ?

    habe da mal was gehört von einer Blechdosenantenne - besonders billig durch Eigenbau und gute Verstärkung (=höhere Reichweite).
    Was für Material bräuchte man denn noch um das mit dem WLAN-Access Point zu verbinden ?

    Ich habe einen Linksys WRT54G. Der hat 2 ext. Antennen, beide sind entfernbar (einfach abzudrehen). Der Connector zwischen Antenne und AP sieht vom Style her ein wenig so aus wie die F-Stecker vom Sat-Empfang, also grobe Form eben. Am AP ist der Stecker, also männliches Ende.

    Da das weitgehend mit Antennentechnik zu tun hat, tippe ich mal dass hier ein paar davon ne grobe Ahnung haben ;)
     
  2. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Hast du auch bedacht, dass die Sendeleistung auch bei dem Gerät erhöht werden muss, welches du erreichen willst? Damit der Rück"kanal" steht? ;)
     
  3. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    nein, das habe ich so nicht bedacht, aber ich denke mir dabei eher:

    Aber soweit ich weiß müsste diese Antenne am AP ja auch die Empfangsleistung erhöhen, also schwache (schwach, weil weiter weg) Signale besser einfangen, da der Antennengewinn höher ist.
    Also theoretisch könnte doch auch schon eine einseitige bessere Antenne die Reichweite erhöhen, da man doch Sende- und Empfangsleistung mit der besseren Antenne erhöht.
    Oder sehe ich das falsch ?
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Völlig korrekt.

    Mehr Tipps:

    http://www.vallstedt-networks.de/
    http://www.wireless-forum.ch/forum/index.php
    http://www.informationsarchiv.net/statisch/wlan/workshop-bauanleitung-antenne.html
    http://www.umtslink.at/WLAN/antenne_im_selbstbau.php
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Hast du mal schon recherchiert oder Erfahrungen?

    Nein. Dann solltest du lieber nicht posten, wenn du es nicht genau weißt.
     
  6. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Thx für die URLs... schau ich mal durch.
     
  7. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    @minzim:
    Ich kann an der von mir getätigten Äußerung nichts falsches feststellen. Wenn´s auch anders geht - prima. Danke für die freundliche Zurechtweisung.
     
  8. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Wimo scheint auch viel im Angebot, zu haben, außerdem gibt es dort auch WLAN-Grundlagen zu lesen.

    Auch ich habe den WRT54G. Hast du schon mal ne neuere Firmware aufgespielt? Z.B. bei Satori kannst du die Übertragungsleistung von 24 mW bis auf 84 mW erhöhen, das bringt teilweise ordentlich was. Allerdings könnte es mit Strahlung dann bedenklich werden

    Gruß

    OllePolle
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Nicht nur das. Denn so weit ich weis ist das eigentlich auch verboten. Im Falle, dass man erwischt wird, kann's dann teuer werden.
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: wlan reichweite durch externe Antenne erhöhen

    Richtig, Gesetzliche max. Strahlung beachten (EIRP).

    Die Antenne bleibt übrigens auch bei WLAN der beste Verstärker :)
    Selbstbauen würde ich da nichts, dafür sind fertige Antennen einfach zu billig. Gerade bei 2,4Ghz ist das Basteln eher glückssache.

    http://weblog.andrefiedler.de/wlan/
     

Diese Seite empfehlen