1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN-Radio für 10 Euro

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von teucom, 21. April 2008.

  1. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    Anzeige
    Das Ein-Chip-WLAN-Radio mit Java-SDK...
    Quelle
     
  2. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Die Preise für Internetradios sinken eh schon. Bspw war das IPdio lange Zeit nur um 200 € hierzulande zu haben, jetzt bietet es Tchibo für 129 € an. Das baugleiche Modell aus GB, das IR100, wurde schon vor einem Jahr in GB für 40 Pfund feilgeboten. Man sieht da geht noch einiges nach unten.
    Ich bin mal gespannt, ob es kleine mobile Empfänger geben wird. Eigentlich macht das gar nicht soviel Sinn, kann man Webradio auch mit einem WLAN Mobiltelefon empfangen.
    Und ein IPAQ 514 von HP hält im WLAN Internetradio Betrieb fast 10 Stunden mit einer Akkuladung durch. Und mit solchen Geräte kann man per Wlan auch via VOIP telefonieren, sie bieten also einen recht hohen Nutzwert.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Es geht hier klar um simplizität und das unterste Preissegment bis €40.
    Auch mit den gesunkenen Preisen sind ein IPdio oder ein IPAQ514 da ein Mehrfaches von entfernt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2008
  4. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Naja wie geschrieben das IR Logik100 wurde in GB schon häufig für 40 Pfund also knapp 50€ angeboten, bei Ebay finden sich auch jetzt noch diese Preise,obwohl Currys und PC World ect inzw 80 Pfund für das Gerät verlangen.
    Zu dem in dem Artikel erwähnten 15 USD Materialkosten kommt ja noch einiges hinzu.
    Das IPAQ 514 ist übrigens ein Mobiltelefon, vergaß ich zu erwähnen.
     
  5. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.494
    Ort:
    Bingen
    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Ich wage mal die Prognose, dass "WLAN"-Radios schon in Kürze mal gerade so im Nebengang die DAB-Radios überflügeln werden, in deren Technologie schon Unsummen an Geld gesteckt worden sind. Es liegt auf der Hand: Der DSL-Router ist ohnehin ständig an, und man kann das Radio dorthin stellen, wo man es haben möchte. Und die Preise hierfür fallen.
     
  6. Frau Digital

    Frau Digital Silber Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    622
    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Dann prognostiziere mal, wenn WLAN in unserer schönen bunten Republik flächendeckend verfügbar ist, damit ich Radio über WLAN in meinem schönen Auto (und nicht nur dort) auch schön mobil empfangen kann !!!!

    FD
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Selbst wenn WLAN flächendeckend verfügbar wäre - da wären immer noch gewisse Problematiken, wie ein fehlendes Handover wenn man sich vom Abdeckbereich eines Hotspots zum nächsten bewegt, die der Nutzung in sich über weitere Strecken bewegende Empfänger entgegenstehen...
     
  8. Frau Digital

    Frau Digital Silber Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    622
    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Deswegen halte ich den o.g. Vergleich auch für sehr unglücklich und unüberlegt. Für den mobilen Einsatz eignen sich die WLAN-Radios nicht, gerade dafür ist DAB aber spezialisiert.
    Es ist unbestritten, dass sich über das Internet eine riesen Anzahl unterschiedlichster Sender empfangen lassen und dafür lohnt sich sowas bestimmt. Wenn ich allerdings von mir ausgehe, dann langen die über die Gemeinschaftsantenne empfangenen knapp 100 Radioprogramme dicke aus und da brauch ich kein DAB und auch kein Internetradio oder was weiß ich. Dafür reicht meine Stereoanlage und wenn sie nicht kaputtgeht dann funktioniert sie auch in 10 Jahren genau so wie jetzt,denn die Programme empfange ich mit einem digitalen Kabelreceiver, der an die Anlage angeschlossen ist.

    fd
     
  9. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    WLAN ist sicherlich nicht für eine flächendeckend (Internet)radio Versorgung geeignet, aber es gibt andere, auch berets existierende, Technologien. Wimax und natürlich das Mobilfunknetz. Mit dem Handy geht Internetradio bereits heute in vielen Gegenden problemlos, das ist eher eine Frage des Preises. 23€ aufwärts/Monat mag nicht gerade jeder für mobiles Internetradio ausgeben...
     
  10. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    554
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    AW: WLAN-Radio für 10 Euro

    Es geht Mobile aber auch schon billiger, ich höre zuhause mit meinem Noxon und unterwegs schmeiß ich das Handy an denn Transmitter und höre im Auto z.B. TechnoBase und das ganze für nur 10€ mehr.
    Auch untwergs im Bus, zufuss habe ich immer ein Internetstream am laufen.
    Zuhause läuft das ganze spiel dann über Wlan.
    Finde das Mobilfunknetz ist eine Gute ergänzung zum Wlan.
     

Diese Seite empfehlen