1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN optimal nutzen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Oktober 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.078
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Moderne Receiver mit Hybridfunktionen gehören mittlerweile zur Grundausstattung vieler Haushalte und auch Fernsehgeräte mit Internetanschluss werden immer häufiger. Doch wenn die Geräte über WLAN kommunizieren sollen, sind oft Probleme vorprogrammiert.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: WLAN optimal nutzen

    Gibt es auch "nachprogrammiert"? :confused:
     
  3. idm

    idm Guest

    AW: WLAN optimal nutzen

    Es ist zwar richtig, dass das Wort mit "pro" schon "vor" enthält und somit vor-vorprogrammiert hieße, aber umgangssprachlich ist das schon ok.

    Duden | vorprogrammieren | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition

    Es sagt auch fast jeder "Schafskäse", obwohl es richtig "Schafkäse" heißt.

    Man sollte nicht so kleinlich sein. Es geht hier um Aussagen und nicht um einen Rechtschreibtest.

    Und ja, ich habe für die heutige Aufnahme 10 min. vor- und 20 min. nachprogrammiert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Oktober 2013
  4. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: WLAN optimal nutzen

    Bei Menschen, die mit der deutschen Sprache ihr Geld verdienen (z.B. Journalisten) bin ich z.T. schon kleinlich. Wenn ich in meinem Job ähnlich schluderig wäre wie es manche Journalisten immer wieder sind käme ich nicht weit. Im übrigen: Die Rechtschreibung des von mir bemängelten Satzes war ja ok.

    Nein, denn du hast die Aufnahme schlicht programmiert (mit Vor- und Nachlauf), aber weder vor-, noch nachprogrammiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: WLAN optimal nutzen

    Naja, jedenfalls muss Dir viel Zeit bleiben, um diese "kapitalen Fehler" zu finden und zu kommentieren!
    Ich für meinen Teil überlasse derartige Fehlersuche den Deutschlehrern u.ä.( die bekommen ihr Geld dafür )!

    PS:Ausserdem ist es in diesem Fall - wie schon oben erwähnt - Umgangssprache!
    Achso - schnell noch die Frage aller Fragen: Was ist an dem Wort "vorprogrammieren" falsch? Ausser natürlich, dass es Dir nicht gefällt???
    Wäre wichtig für mein "Nachprotokoll"!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  6. Ukulele

    Ukulele Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    WLan optimal nutzen. Mit Cccam.
     
  7. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: WLAN optimal nutzen

    Du scheinst ja auch viel Zeit zu haben, sonst würdest du meine Kommentare nicht kommentieren.

    Um diesen u.ä. "kapitale Fehler" zu finden brauche ich nicht viel Zeit, das schaffe ich in Sekundenbruchteilen. Man nennt das auch Sprachgefühl.

    Es gibt nicht ohne Grund eine Unterscheidung zwischen Schriftdeutsch und umgangssprachlichem Deutsch.

    "Vorprogrammieren" impliziert, dass es dann auch ein "Nachprogrammieren" gibt. Das ist aber nicht der Fall. Ich dachte, dass das aus meiner Frage in #2 hervorgeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.311
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: WLAN optimal nutzen

    Sorry, aber ich denke du scheinst ein schwieriger Zeitgenosse zu sein.
    Immer den "Erklärbär" gebend und lehrmeisterhaft mit erhobenen Zeigefinger daher "schwadronierend"....

    Wieso kommt mir jetzt der Gedanke, mit den 10 Plagen, bzw. den sieben Plagen der Endzeit?
    Muss Zufall sein, nein, doch nicht.
     
  9. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: WLAN optimal nutzen

    Warum? Nur weil ich in #4 bei einem von einem Journalisten verfassten Text auf vernünftiges Deutsch Wert lege? Oder weil ich einen Logik-Fehler aufgezeigt habe? Wenn du meinst...

    Ich habe hier im Forum aber schon weit schwierigere Zeitgenossen kennengelernt.

    Inwiefern "immer"? Im übrigen habe ich auch auf mir gestellte Fragen geantwortet.

    Das dachte/denke ich mir bei deinen Postings, jedenfalls z.T., auch.
     
  10. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: WLAN optimal nutzen

    Junge, geh' zum Arzt. Das Sprachgefühl scheint das einzige Gefühl zu sein, welches du besitzt!
    ( ...aber einen Facharzt aufsuchen - keinen Hausarzt - könnte sein, der hat kein Sprachgefühl!)!:winken:

    PS: Ich kann dich verstehen: Bei dir müsste man sehr viel "nachprogrammieren"!
     

Diese Seite empfehlen