1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN nicht mehr auffindbar

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von Punktesammler, 17. Juni 2016.

  1. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Um die Reichweite des WLan meiner O2 Box zu erhöhen, hatte ich mir letztes Jahr einen "Verstärker" (TP-Link TL-WA854RE) zugelegt und diesen mit der O2 Box verbunden. Klappte alles einwandfrei! Fortan tauchte dieser in der Liste der verfügbaren Netztweke auf und ich konnte damit dann eine Verbindung aufbauen. Seit einem Stromausfall am Mittwoch klappt das nicht mehr! Der TP verbindet sich zwar weiterhin mit dem Router, allerdings taucht er nicht mehr in der Liste auf, so dass keine Verbindung mehr möglich ist!

    Jetzt hatte ich einen anderen Verstärker besorgt, und zwar den TL-WA750RE mit Netzwerkanschluss. Dieser wird aber nach der Kopplung mit dem Router auch nicht gefunden. Wenn ich den nun aber mit einem Netzwerkkabel mit dem Laptop verbinde, kann ich (halt per Kabel) surfen!

    Eine W-Lan Verbindung klappt nur noch mit dem Router! Hat jemand eine Idee, wieso dies mit dem TP nun nicht mehr funktioniert und wo das Problem liegen könnte!?

    (Reset, Neuinstallation etc. habe ich alles schon durch!)
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.498
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ist Router SSID auf "sichtbar" eingestellt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2016
  3. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja klar! Die Verbindung zum Router klappt ja! Und am Verstärker kann man sowieso nix einstellen, weil die Verbindung nur über WPS (Taster) funktioniert!
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.415
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Die Verbindung über WPS ist immer nur optional.

    Jeder WLAN Repeater lässt sich allertnativ auch über Weboberfläche konfigurieren.
     
  5. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    1.585
    Punkte für Erfolge:
    163
    Meiner nicht mehr. Sowas gibt es wirklich. Ist ein Teil von PEARL mit einem Firmwarefehler. Das Webinterface ist nach Ersteinrichtung nicht mehr zugänglich (nicht einmal via LAN-Kabel), daher kann ich den Kanal etc. nicht mehr ändern. Läuft ansonsten fehlerfrei. Ein Modell ohne WPS-Taste.


    Gruß Holz (y)
     
  6. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    3.577
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Wurde der Reset Knopf auch vergessen ?
     
  7. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hab mir jetzt einen vergleichbaren Verstärker besorgt, allerdings mit der Möglichkeit, ein LAN- Kabel anzuschließen! Das Kuriose: über das Kabel funktioniert es, per Funk kommt nix an. Heisst also, der "Verstärker" empfängt das Signal, gibt es aber (wie der vorige ohne LAN-Anschluss) über "Funk" nicht aus!?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du schreibst immer von "Verstärker". Wenn das Teil per LAn gespeist wird dann verstärkt der nichts. Wird er vom Router per WLan gespeist (Repeater) dann muss auch der Router noch mit WLan funktionieren, sonst kommt da nichts.
    Mit Lan angeschlossen sollte der IP Adressbereich stimmen.
     
  9. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    Ist der Fehler nur mit dem einen Laptop?
    Nur so als Denkansatz. Du hast mehrere Repeater versucht. Bei zweien davon funktioniert dein Laptop zwar per LAN an den Repeatern, aber nicht per WLAN. Kannst du dein Laptop eigentlich per WLAN mit dem Router verbinden, ohne Repeater?
    Würde jetzt mal schauen ob nicht die WLAN-Schnittstelle des Laptops Probleme macht.
    Mal alle gespeicherten Netzwerke löschen und dann nochmals versuchen.
    Als Zweites zur Not einfach mal die WLAN-Netzwerkkarte über den Gerätemanager entfernen. Bei dem nächsten Neustart sollte sie als neues Gerät erkannt werden und der zutreffende Treiber wieder installiert werden. Mal auch nach neuen Treibern für die WLAN-Karte schauen.
     
  10. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn er nur sein WLAN Netz verstärken möchte kann man jeden 0815 Router nehmen. Selbst gemacht habe ich das auch schon. Empfehlung von mir die alten 802 Easyboxen.Muss man halt noch DCHP und die IP Adresse der Box anpassen.Gibt es im Netz schöne Anleitungen zu. Hatte so um die 150Meter WLAN.
     

Diese Seite empfehlen