1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN für UFS821?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von HomerSimpson, 28. Mai 2006.

  1. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hat jemand mal versucht den Receiver mit einer WLAN-Bridge auszustatten? Von Ethernet auf WLAN gibt es ja entsprechende Bridges, aber ich kenne keine von USB auf WLAN. Mein aktueller WLAN-Router läßt leider auch keine Anbindung per USB zu, aber irgendwie möchte ich die Kiste gerne ins Netzwerk bekommen...:confused:

    Gruß
    Homer
     
  2. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: WLAN für UFS821?

    Es gibt schon Geräte die USB an W-Lan bringen, z. B. Silex SX2000WG. Funktioniert bei einigen Receivermarken wunderbar, bei Kathrein nicht. Da muß, evtl. beim Silex und/oder Kathrein, an der Kompatibilität gebastelt werden. Vielleicht wirds ja irgendwann, von einer der beiden Seiten, passend gemacht.
     
  3. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    AW: WLAN für UFS821?

    Genau so ein Teil hab ich gesucht. Schade nur, dass das nicht mit dem Kathrein funktioniert. Hast Du das selbst probiert?
    Allerdings ist der Preis von 165,- Euronen auch ganz ordentlich. Normale Bridges gibt's für 70 EUR und für den Preis des Silex bekommt man schon nen guten Router.
    Wäre schon gewesen wenn's einen RJ45 am Receiver gäbe...:(
     
  4. jim1

    jim1 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    AW: WLAN für UFS821?

    Ist nicht geplant.

    Gruss Jim
     
  5. spambin

    spambin Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    30
    AW: WLAN für UFS821?

    Wenn es gelingt, die benötigten Treiber auf das Gerät zu bringen, sollte ein normaler WLAN-USB-Stick funktionieren, ebenso natürlich ein USB-Ethernet-Dongle.
    Eventuell funktioniert es auch, eine entsprechende PCMCIA-Karte in den CI-Slot zu stecken, abhängig davon, wie der Slot intern verschaltet ist. Natürlich sind auch dabei noch Treiber nötig.
     
  6. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    AW: WLAN für UFS821?

    Sagt das Kathrein oder woher weißt Du das?

    Gruß
    Homer
     
  7. HomerSimpson

    HomerSimpson Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    41
    AW: WLAN für UFS821?

    Nur was sind die benötigten Treiber? In meinem "WinXP-Anwenderdenken" könnte ich mir das ja auch so einfach vorstellen, aber unter Linux? Hab leider absolut keine Ahnung von Linux. Außerdem läuft doch in der Kiste keine Vollinstallation, wie auf einem PC?!:confused: Ich kann mir ja vermutlich nicht einfach irgendwo einen Treiber bei Suse oder Redhat suchen und ihn in den Programmeordner kopieren, oder? :rolleyes: Fragen über Fragen..., aber wenn's so einfach wäre, dann hätte das doch bestimmt schon einer hinbekommen...
     
  8. spambin

    spambin Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    30
    AW: WLAN für UFS821?

    Einige haben ja schon Details über das Innenleben herausgefunden, siehe dazu den [thread=110314]Shell-Skript Thread[/thread]. Für ein unterstütztes Ethernet-USB-Dongle sollte es reichen, das entsprechende Kernelmodul (natürlich für die richtige Architektur, in dem Receiver ist kein Intel-Prozessor!) in das System zu bringen und zu laden, der Rest scheint vorhanden zu sein.
    Für WLAN braucht's noch ein paar zusätzliche Tools, das ist aber auch nicht die Welt.

    Natürlich ist es durch die Verwendung der falschen Module leicht möglich, das System zu beschädigen. Wenn das jemand ausprobiert und der Receiver anschließend nur noch Elektroschrott ist, ist das nicht meine Schuld.
     
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: WLAN für UFS821?

    HomerSimpson, ja, ich habs selbst probiert. Mit dem Topfield ging das mit dem Silex wunderbar, mit dem Kathrein nicht. Verstehe nicht warum nicht, und warum (auf beiden Seiten) nicht geplant, es sollte ja eigendlich ein normaler USB-Anschluß sein. Hat also nur was mit Kompatibilität zu tun. Die Hersteller sind doch eigendlich alle bemüht Kompatibilität zu erreichen. Wenn nicht, wertet das ja ihre Geräte ab. Ich hab noch mal nachgesehen, es gibt seit dem 24.5. neue Firmware, und ein neues Programm für den Silex. Hab das gestern geholt und aufgespielt. Ich kann z. Z. aber leider nicht überprüfen obs jetzt evtl. mit dem Kathrein läuft. Am Silex hängt z. Z. `ne Festplatte und ein Drucker die hier ständig von 2 Laptops per W-Lan genutzt werden. Geht also frühestens am Wochenende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2006
  10. jim1

    jim1 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    164
    AW: WLAN für UFS821?

    Moin,
    nein silex. ;)
    Kathrein hatte vor ein paar Monaten einen SX-2000U2 zum testen und dabei wurde festgestellt das der UFS821 damit nicht funktioniert. Das liegt daran das der UFS821 die USB-Datenkanaele unterschiedlich nutzt. Eine Anpassung kann nicht von silex vorgenommen werden, sondern nur von Kathrein und die hatten daran kein Interesse. :(

    Gruss Jim
     

Diese Seite empfehlen