1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN aus der Straßenleuchte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Oktober 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Unternehmen Leipziger Leuchten kooperiert mit der IT-Innerebner GmbH. Das Ergebnis: Eine Kombination aus Straßenbeleuchtung und WLAN-Hotspot.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich verstehe nicht, warum immer so ein Hype um öffentliches WLAN gemacht wird.
    Die, die meinen sie müßten unterwegs Internet haben, haben doch in aller Regel eh einen Vertrag.
    500 MB mit gewissen Freiminuten gibt es ab 5€ (Callmobile)
    Für 1-2 GB reichen oft 7€. ( Web.de/1&1)

    Wozu sollen Städte noch tausende von € für eine frei WLAN Struktur ausgeben?

    Oft ist ja auch das Problem, wenn ich irgendwo mit solch einem WLAN bin, dass es nur im Schneckentempo voran geht, weil zig Leute gleichzeitig eingeloggt sind.
     
    KL1900 gefällt das.

Diese Seite empfehlen