1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

*Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Balistoman, 15. August 2007.

  1. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    Anzeige
    Wurde in nem anderem Board drauf aufmerksam, nur genial *g* und so zutreffend.. alle Rechtschreibfehler gehen nicht auf meine Kappe *g*

    Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    1 Mitglied, das die Glühbirne wechseln möchte und im Off-Topic fragt wie man das am besten machen könnte.

    23 Mitglieder, die erstmal vorschlagen, Google zu benutzen, bevor man Fragen über Glühbirnen in das Forum stellt (alternativ auch der Ein-Wort-Kommentar: "Suuuuuuchfunktion!" )

    1 Forumsmitglied, das auf Wikipedia hinweist

    11 Mitglieder, die über ihre Erfahrungen beim Glühbirnenwechseln schreiben und wie man die Glühbirne noch anders wechseln könnte

    2, die fragen, wozu der Threadstarter überhaupt eine Glühbirne braucht

    3, die der Regierung die Schuld daran geben, daß die Glühbirne durchgebrannt ist

    2, die finden, daß es die Opposition auch nicht besser gemacht hätte

    1 Irrer, der behauptet den Typ gekannt zu haben, der die Glühbirne erfunden hat

    2 Mitglieder, die ein Crossposting im Elektronik-und Haushaltsforum anmahnen

    3 Mitglieder, die vor den Gefahren des Glühbirnenwechselns warnen

    7 Mitglieder, die die Schreib- und Grammatikfehler der vorangegangenen Beiträge über das Glühbirnenwechseln korrigieren

    13 Mitglieder, die die Fehlersucher als arrogante Wichtigtuer beschimpfen

    8 Mitglieder, die die Schimpf-Beiträge korrigieren

    3, die darüber diskutieren, ob es Glühbirne oder Glühkörper heißt.

    6 Mitglieder, die diese 3 als kleinlich verdammen

    2 Mitglieder, die in einem Lampengeschäft arbeiten und darüber informieren, dass der korrekte Ausdruck "Glühlampe" lautet

    6, die verschiedene Internetadressen posten, wo man geeignete Glühbirnen anschauen kann

    7, die darauf hinweisen, dass die URLs teilweise inkorrekt sind und die korrigierten Adressen posten

    3, die das gleiche schreiben wie ihre Vorposter, mit dem dazueditierten Satz "Oh, du warst schneller "

    2, die in wüste Beschimpfungen ausbrechen, weil sie das vorherige Posting als Angriff missverstanden haben

    2 Mitglieder, die vorschlagen, daß die Mitglieder in der Glühbirnen-FAQ nachschauen

    7 Mitglieder, die wissen wollen, was ein FAQ ist

    2 Mitglieder, die nachfragen "Hatten wir diese Diskussion nicht erst vor kurzem?"

    3 Alt-Forumsmitglieder, die wissen, daß die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schonmal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt, und dem Urheber der Betragsfolge vorwerfen, das ganze geklaut zu haben um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals

    12, die strengstens darauf hinweisen, daß die Glühbirnendiskussion nicht ins Off-Topic gehört und woanders hätte gepostet werden müssen.

    22, die sich über die beste Glühbirnenwechselmethode streiten, wo man die besten Glühbirnen kaufen kann, welche Glühbirnenmarke am besten mit der Methode funktioniert und welche Glühbirnen überhaupt nichts taugen

    4, die mit den angeblich untauglichen Glühbirnen prima zurechtkommen und den Vorpostern vorwerfen, sie seien Händler oder Hersteller, die im Forum Schleichwerbung betreiben.

    3, die den Fans der geschmähten Glühbirnenmarke vorwerfen, sie säßen eh den ganzen Tag im Dunkeln und hätten daher keine Ahnung von Glühbirnen

    2, die darauf hinweisen, daß sie Beleuchter sind und daher genau wüssten, wovon sie reden.

    3, die betonen, wer lesen könne, sei klar im Vorteil

    4, die sich über den schlechten Kundenservice in Baumärkten beschweren

    2, die das auf die sogenannte "Servicewüste Deutschland" zurückführen

    2, die behaupten, ihr Baumarktpersonal sei nett und in Amerika sei es auch nicht besser

    4, die darauf hinweisen, daß es ja auch Fachgeschäfte gibt und man nur das bekäme, wofür man auch bezahlt

    3, die sich in einer Diskussion über die Hitzefestigkeit von Lampenschirmen verzetteln

    4, die darauf hinweisen, das sei nun wirklich OT und man möge doch bitte einen neuen Thread dafür aufmachen

    3, die diese Aufforderung völlig ignorieren

    3 Mitglieder, die eines der Postings mit "ja, der Meinung bin ich auch", "word", "100 % agree" oder ähnlich dümmlichen Aussagen beantworten.

    14 Mitglieder, die darauf mit "ich ebenfalls" reagieren

    15 Mitglieder, die darauf hinweisen, daß das benutzte Forum falsch ist

    25 Mitglieder, die andere Foren vorschlagen - davon 2 "Parawissenschaften", 9 "Sonstiges", 3 "Witze", 11 "Mathe und Physik"

    1 Mitglied, das meint, daß die Glühbirne nicht gewechselt werden müßte

    1 Mitglied, das seine Glühbirnen selbstverständlich selbst bläst, und von anderen dasselbe erwartet, weil man nur so die perfekte Glühbirne bekommt.

    1 weiteres, das die Qualität der selbstgeblasenen Glühbirne in Frage stellt.

    5 Mitglieder, die sich darüber aufregen, den Kritiker für einen ahnungslosen Glühbirnenhasser halten und darauf hinweisen, daß bei Kabeln viel mehr auf Sicherheit geachtet werden müsse.

    2 Mitglieder, die ebenfalls Bedenken äußern, aber gefaßt bleiben.

    1 Mitglied, das offiziell selbst Glühbirnen für Flakscheinwerfer blasen darf, und die ganze Diskussion für beendet hält.
     
  2. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    .....


    18 Mitglieder, die bei "Selberblasen" an was ganz anderes denken und damit einen Thread-Split provozieren.

    1 Mitglied, das eine gemeinsame Glühbirnennachbestellungsaktion anleiern will.

    2 weitere, die davon berichten, daß sie ihre Glühbirnen bei Ebay viel billiger bekommen haben.

    1 Mitglied, das die Qualität der E-Birnen in Frage stellt und versucht, den Unterschied zwischen Flakscheinwerferbirnen und Standard-Birnen zu berechnen.

    12, die die längsten Postings komplett zitieren, mit dem Zusatz "Volle Zustimmung!"

    4, die Endlos-Quote-Fetischisten sind und oben genanntes bis zu mindestens 50 Mal wiederholen

    5, deren Postings nur aus obszönen Smileys bestehen

    3, die sich unter Trollnicks einloggen und über die Kommentare ihrer erklärten Lieblingsforumsfeinde hermachen, um die Gunst der Stunde zu nutzen, sie zu diskreditieren

    4 Freunde und Sympathisanten der angegriffenen Mitglieder, die die Trolle als feiges Pack bezeichnen das nicht den Mut hat, sich zu erkennen zu geben und Vermutungen darüber äußern, wer das jetzt geschrieben haben könnte.

    5 User, die den Betreffenden ob seiner bedauerlich ausweglosen Lage eine Glühlampe wechseln zu müssen, bemitleiden, dann merken, dass sie selber auch eine Glühlampe wechseln müßten, daraufhin in kollektives Selbstmitleid verfallen und sich gegenseitig den Tip geben, doch zu einem Glühlampenwechseltherapeuten zu gehen

    2 Theorektiker, die schreien "alle sind doof, ich hätte das mit 2 Zahnstochern gemacht" und wieder eine hitzige Diskussion darüber entfachen

    3, die innerhalb von einer Stunde 50 Beiträge posten. Alle vertreten zwar die gleichen Meinungen, reden aber die ganze Zeit aneinander vorbei und antworten sehr klug, obwohl sie sich die ganze Zeit zu fragen scheinen, wie das Gesagte jetzt eigentlich gemeint ist

    1 Webmaster, der vor Gericht für den Glühbirnenwechsel eines weiteren Mitgliedes verurteilt wird und diesem eine Rente bezahlen muß, weil auf seiner Homepage die Anleitung dafür gehostet wurde, der Kläger sich das Ding mangels ausreichender Beschreibung ins Auge geschraubt hat

    4, die nur durch die große Zahl der Postings auf die Diskussion aufmerksam geworden sind und von der Beitragsfolge gerade mal die letzten zwei Kommentare gelesen haben, um sich jetzt richtig ins Zeug zu legen, weil sie sich umbedingt an einer hitzigen Debatte beteiligen wollen.

    7, die den 4 Vorherigen erklären, daß das alles entweder schon gesagt oder hinreichend wiederlegt wurde

    1 Mitglied, das ein überbreites Bild seiner Glühbirne einstellt, so daß man von nun an horizontal scrollen muss, um die Texte zu lesen

    2, die fragen, wie man denn Bilder einstellen kann

    3, die auf die FAQ hinweisen und darum bitten, beim Thema zu bleiben

    2 Newbies, die die Löschung Ihres Accounts verlangen, weil dies ein blödes Forum sei

    2, die das Gebaren hier einem Kindergarten als würdig befinden, weil hier überhaupt niemand Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht

    4, die beschließen, aus der Diskussion auszusteigen, da das Niveau jetzt zu niedrig sei

    3, die hämisch darauf hinweisen, daß den 4 das Niveau immer dann zu niedrig wird, wenn ihnen die Argumente ausgehen

    4, die sich darüber aufregen, daß die Glühbirne überhaupt gewechselt wurde... schließlich hätte man es erst ja noch eine Zeitlang im Dunkeln probieren können (2 davon verweisen dann auf ihre persönliche Erfahrung, und daß man es durchaus auch monatelang ohne Glühbirne aushalten kann)

    2, die sich darüber aufregen, daß einige das viel zu negativ sehen

    6, die sich darüber aufregen, daß einige das viel zu positiv sehen

    1, der nur mitmacht, um die Anzahl seiner Postings zu steigern

    2 Mitglieder, die vorschlagen, beim Lampen-Hersteller eine Sammelklage einzureichen, da die Dinger bereits nach 100000 Betriebsstunden im Eimer sind

    1 Technikfreak, der behauptet, daß man mit einem neuen Mod (plus ein bißchen Lötzinn und 10 cm Paketband) das Ding noch mindestens zwei Stunden zum Glühen gebracht hätte

    7, die sich dann aufgrund der Threaddichte über die Geschwindigkeit des Forums beschweren und das dem neuen Mod anlasten

    3 Mitglieder, die vorschlagen, einen IRC channel dazu zu eröffnen und dort weiter zu diskutieren

    6 Mitglieder, die das für sinnlos erachten, aber der Meinung sind, sie sollen tun was sie nicht lassen können

    2, die dann auf den schon längst existierenden Chat verweisen, in dem das ganze Thema bereits ausführlich diskutiert wird und die vorherigen User auffordern, das nächste Mal "erst zu denken, dann zu posten"

    1 User, der darauf verweist, sowas ähnliches auch schon mal gepostet zu haben

    1 weiterer User, der behauptet, dasselbe Thema schonmal vor ein paar Monaten eröffnet zu haben und sowieso nichts dabei rausgekommen ist (oder alternativ: die Ergebnisse von damals erklärt) und eine Diskussion darüber ausbricht, daß inzwischen neue Erkenntnisse vorlägen und wie man es besser als damals machen könnte

    1 Mod, der dann schließlich androht, den Thread zu schließen

    5 Leute, die sich daraufhin über den Mod aufregen, sich fragen, wieso er überhaupt Mod wurde und drohen, sich beim Admin zu beschweren

    10 Leute, die dann Argumente für und gegen den Mod bringen

    ***Nachdem der Moderator dann in dem Glühbirnenthread aufräumt und alle Beleidigungen und Spam löscht, kommen folgende Kommentare:***

    1 Dankeschön vom Themenstarter

    16 öffentliche Beschwerden wegen Beschränkung der Meinungsfreiheit und Zensur

    17 Kommentare zu diesen Beschwerden, daß man sich ja nicht wundern müsse, wenn im Forum nichts mehr los sei - bei soviel Inkompetenz des Moderators

    11 Beschwerde-PNs an den Mod, was er sich eigentlich einbilde, sich so aufzuspielen und diese wichtigen Beiträge einfach zu löschen

    6 Lob-PNs an den Mod, daß die Löschungen wirklich fällig waren und man einige nicht verstehe, wie sie solchen Sch... schreiben können, man dies aber natürlich nicht öffentlich sagen mag

    3 Ankündigungen, man würde ein eigenes Forum eröffnen, wo garantiert nichts gelöscht würde

    1 Mod, der den Thread dann endgültig schließt

    1 anderer Mod, der den Thread nach Monaten wiedereröffnet, weil ihm durch die vergangene Zeit völlig neue, wichtige und bisher außer Acht gelassene Fakten zum Thema eingefallen sind

    1 Admin, der den Thread endgültig schließt und löscht

    1 (neues) Mitglied, das etwas später einen neuen Thread eröffnet, daß die Glühbirne gewechselt wurde...

    ..und damit die ganze Diskussion wieder von vorne lostritt!
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.548
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Das ist aber schon einige Jahre alt.
    Aber es rücken ja immer wieder User nach, die es noch nicht kennen.:D
     
  4. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
  5. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Oh mist und der ist auch schon auf einen Dupeposting hingewiesen worden *g* naja jedes jahr auf ein neues *g* aber meiner ist länger *g* also ncihts für ungut :)
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Besser kann man es eigentlich nicht analysieren was gerade hier im Forum abläuft.

    Schade ...
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Naja, w.klink ist nicht weit, dann ist hier wieder Schluss mit lustig!

    :LOL:
     
  8. ThaiChi72

    ThaiChi72 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Erkrath
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Andererseits: Wozu sind Foren sonst da?

    1 Mitglied, daß einen Beitrag schreibt

    200 Mitglieder, die sagen: "Toll!" ???

    ist doch auch langweilig, oder? :winken:
     
  9. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Hallo,
    ich muss zugeben jetzt nicht alle Beiträge gelesen zu haben.
    Da ich aber ein Fachmann bin (habe schon >3 Glühlampen gewechselt, wovon midestens zwei eine unterschiedliche Wattzahl hatten) und ich bestimmt davon ausgehen kann, dass hier die meisten sowieso keine Ahnung von dem Thema haben und ihr gefährliches Halbwissen ungebeten in die Welt hinaus posaunen (Ja, genau dich meine ich), kann ich folgendes zu dem Thema sagen: Mist, jetzt habe ich vergessen was ich schreiben wollte

    Cu
    siggi60
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: *Witzig*Wieviele Forenmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

    Einen Beitrag hast Du oben aber noch vergessen.

    1 Jemand schlägt vor einfach ein neues Haus zu bauen, dann braucht man sich um die kaputte Glühlampe nicht mehr zu kümmern.


    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen