1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WISI sat-Mehr an Signalqualität möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lalelie, 27. Januar 2012.

  1. lalelie

    lalelie Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallöchen ihr Forummitglieder!Kürzlich erwarb ich eine wisi-sat-schüssel 60cm...Montiert hab ich sie selber an der hauswand,ging problemlos.Benutze ein Fuba-4fach geschiermtes Koaxkabel un ein LNB single der Marke Best.Nun das eigentliches Manko:Kriege nie als mehr 82%und 70% (Signalqualität u. Stärke).Manche würden jetzt sagen:was willste mehr???Nur bei Schlecht wetter siehts nimmer rosig aus...Mir ist bekannt das es nicht di TOP-Marke ist,aber trotzdem frag ich mal in die Runde.Wie kann man besser hinkriegen oder ist schon der Zenit erreicht? Neues LNB und welches würdet ihr so empfehlen(ausser Kathrein:rolleyes:).Ausgerichtet ist es auf 19.2 Astra.Nochmals vielen Dank an alle!!!
     
  2. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: WISI sat-Mehr an Signalqualität möglich?

    Ich würde erst einmal versuchen die Schüssel besser auszurichten.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: WISI sat-Mehr an Signalqualität möglich?

    Wen du sie bereits optimal nach der Signalqualität ausgerichtet hast, könnte das vor und zurück schieben des LNB vielleicht noch etwas bringen, oder die Veränderung des Skew.
    Also seitlich drehen. Das alles natürlich in Millimeter Schritten.

    Anderes LNB vielleicht ein Alps oder ein Inverto Premium ( Nicht das Ultra)

    Alles andere mit den dB Angaben auf den LNB's ist eh Schwindel.
    Also ein 0,2 dB LNB durch ein 0,1 dB ersetzen wird nichts bringen, da das eh geschwindelt ist.
     

Diese Seite empfehlen