1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wirtschaft macht gegen Gebührenreform mobil

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die deutsche Wirtschaft fürchtet durch die Neuregelung der Rundfunkfinanzierung finanzielle Mehrbelastungen. In einer gemeinsamen Erklärung machen 14 deutsche Wirtschaftsverbände nun gegen die beschlossene Reform mobil.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wirtschaft macht gegen Gebührenreform mobil

    Recht haben sie, aber der Ansatz ist falsch:
    Denn mit der allgemeinen Haushaltsabgabe zahlt ja dann schon jeder die Rundfunkgebühren. Deshalb sollte man die Betriebstättenabgabe ganz streichen. Nur wer das Programm zu Umsatzzwecken ausstrahlt, sollte zur Kasse gebeten werden.

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen