1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wirklich guenstiger DVB-S-Receiver gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bupet, 15. Juli 2005.

  1. bupet

    bupet Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    81
    Anzeige
    Hi Leute,
    ganz neu hier und gleich diese nervende Frage :) ...
    Zwar bin ich keineswegs unbedarft im Sat-Bereich, doch kenne ich mich schlicht und ergreifend mit aktuellen DVB-Receivern nicht aus.
    Ausser meinem Produkt (auf dem VDR basierend) haette ich gerne noch einen einfachen "Backup-DVB-FTA-Receiver" fuer << 100 EUR.
    Momentan benutze ich dafuer einen Kathrein 505, der aber bei AC3 so seine kleinen Schwaechen hat. Zudem ist mir der EPG nicht ganz ausreichend.
    Was ich benoetige:
    (i) ordentliche Bildqualitaet, wobei diese auch mit Y/C machbar sein muss
    (ii) mindestens 2 Scartbuchsen, wobei optimalerweise auch RGB durchgeschliffen werden sollte
    (iii) zusaetzlicher FBAS-Ausgang (setze ein kleines TFT fuer DVD-A, meine AV-Vorstufe, Pinnacle SC und eben "DVB-Radio" ein
    (iv) serielle Schnittstelle und wohlmoeglich auch einen brauchbaren Kanaleditor
    (v) el. DigiOut
    (vi) stabile (und gewartete) Firmware, vernuenftige Umschaltzeiten
    (vii) auf ein Display mag ich trotz TFT nicht ganz verzichten
    (viii) guter Tuner

    Was ich nicht benoetige:
    (i) Festplatte
    (ii) CAM --> FTA reicht voellig aus
    (iii) Steuerung eines VCRs
    (iv) viele Spielereien ...

    Ich hab natuerlich die hiesige Suche vor diesem thread angeworfen und technisat steht natuerlich ganz weit vorne, doch duerfte das bei meinen Anspruechen preislich nicht hinhauen.
    Welche Vorschlaege haettet ihr denn noch ?
    Danke
    Burkhardt
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wirklich guenstiger DVB-S-Receiver gesucht

    Ich hab eine Technisat MF4-S. Hat zwar relativ unnötiger Weise Conax implementiert, ist aber noch recht günstig zu bekommen. Bei Ebay im Moment knapp über 100 Euro. Wenn man die bis Sommer 2006 freigeschaltete Pay-Radiokarte noch irgendwie verkloppt kommt man bestimmt schon fast auf die 100 Euro.
    Bis auf Punkt iii kann der soweit alles. Aber geht FBAS nicht auch über Scart ?
    Kann ich bei der MF4 jedenfalls über Scart ausgeben lassen.

    Bei den ganzen Billigboxen hapert es meistens an Punkt vi. Selbst wenn es anfänglich so aussieht, als wäre das alles top, gibt es dann meist schon ab Kaufdatum keine eigentlich nötigen neuen Updates mehr. Und 3 Bildausgänge sind in der Preisklasse auch nicht gerade üblich mein ich.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen