1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wireless Netzwerk - Aufbau ??

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von bolzer, 6. Januar 2005.

  1. bolzer

    bolzer Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Meitingen
    Anzeige
    Hallo,

    ich brauche mal euren Rat.

    Ich habe mir ein Notebook gekauft, das ich mit meinem PC vernetzen möchte.
    Dies soll ohne Kabelverbindung geschehen.

    Mit beiden Computern möchte ich auch in das Internet gehen können.

    Ein Drucker (USB) soll auch von beiden genutzt werden.

    Welche Komponenten benötige ich, zur Nutzung obiger Möglichkeiten.

    Ich besitzte (nur) einen ISDN Anschluß und eine Gigaset Telefonanlage schnurlos (4070).

    Vielen Dank.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wireless Netzwerk - Aufbau ??

    Hmmm... Also solltest Du interesse haben, auf DSL umzusteigen, dann kannst Du das Problem recht einfach lösen. Zur Zeit gibt es noch ettliche Angebote von verschiedenen Firmen, bei denen Du Dir die Anschlussgebühren sparst und billig an einen Router kommst.

    Der DSL-Anschluss kostet monatlich 16,90 Euro zzgl. die Internet-Gebühren. Da kann man dann z.B. eine günstige Flatrate mit Volumentarif nehmen -- bekommt man schon für 6 Euro. Musst Du mal durchrechnen, ob Deine Internet-Aktivitäten bisher über ISDN diesen preislichen Aufwand rechtfertigen. Schau mal bei 1&1, die haben immer nette Angebote.

    Zu empfehlen ist es in jedem Fall, denn dann hast Du auch technisch weniger Probleme: Es gibt diverse WLAN-DSL-Router im Angebot. Gemein haben sie alle, dass sie selber die Verbindung zum Internet herstellen -- Du brauchst also keine Einwahl mehr auf dem PC und Notebook einrichten.

    Gleichzeitig stellt er auch den Knotenpunkt für Dein WLAN dar, so dass Du mit Deinem Notebook auch auf den PC zugreifen kannst.

    Etwas schwieriger wird's mit dem Drucker. Da würde ich empfehlen, ihn an den PC anzuschließen und dann eine Netzwerkfreigabe dieses Druckers einzurichten. Wenn Du dann vom Notebook aus was drucken willst, kannst Du das "über den PC" machen. Im praktischen Betrieb merkt man nichts davon, wo der Drucker tatsächlich angeschlossen ist. Allerdings muss selbstverständlich der PC laufen, wenn Du drucken willst.

    Möchtest Du bei Deiner ISDN-Verbindung bleiben, dann ist der Aufwand ungleich höher. Da könntest Du allenfalls eine Internetfreigabe auf dem PC einrichten und dann darauf mit dem Notebook über ein WLAN zugreifen. Dann muss der PC aber immer laufen, wenn Du ins Netz willst.
    Ist irgendwie nicht so pralle.

    Gag
     
  3. bolzer

    bolzer Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Meitingen
    AW: Wireless Netzwerk - Aufbau ??

    Hallo Gag Halfrunt,

    in unserer Gegend gibt es leider zur Zeit keine Möglichkeit DSL zu bekommen.
    Die von der Tellekom können auch noch keinen Termin nennen. Also bleibt mir nur die ISDN Möglichkeit.

    Gibt es vielleicht eine Telefonanlage in die ich mein Notebook einloggen kann, wäre doch eine kleine Lösung ??

    Ich wäre damit im Haus frei beweglich.

    mfg
     
  4. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: Wireless Netzwerk - Aufbau ??

    Guck dir mal das hier an www.xonio.com

    Das ist ein interessanter Artikel.
    Besonders interessant ist das Gerät von Netgear, da kannst du Drucker und Analog-Modem anschließen, später auch DSL sobald es es bei euch gibt.
    Hier findest du die anschließbaren Modems

    Gruß

    OllePolle
     

Diese Seite empfehlen