1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von SatfreakFan, 8. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SatfreakFan

    SatfreakFan Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Wie wird Premiere enden, werden die ca 400.000, 5 Euro Premiere Start ABO-Kunden kündigen, und auch andere Premiere ABO-Kunden die nur ein Decoder haben wollten oder nur so mal für sehr wenig Geld reinschauen wollten oder um anzugeben ein Premiere ABO zu haben ?. Wird es noch mehr ABO Kunden geben, oder bleibt es so wie es ist ?. Premiere Kunden müssen Bildstörungen in kauf nehmen, und teure ABO gebühren annehmen. Da bekommt man als nicht Premiere ABO Kunde den Eindruck, dass nur verrückte ein Premiere ABO haben, oder Menschen die zuviel Geld in der Tasche haben ,also der Mittelstand. Pay-TV wird nie ein erflog werden mit diesen Programm Inhalt, alte Filme, neue Filme die erst Monate nach der DVD Premiere
    im Pay-TV laufen, Sender wie bei Kabel Deutschland die es gratis per SAT zu sehen gibt, K-TV, Bibel-TV, und so weiter. Es ist nur Mist im Pay-TV mit oder ohne Werbung. Pay-TV wird nie ein Erflog werden mit so ein Schrott Inhalt für ein Monster Preis. Sind die Senderchefs so blöde und machen gerne Milliardenverluste, wann kapieren die endlich dass kein normaler Mensch für so was Geld zahlen würde. Ich halte diesen Premiere Chef für ein ganz harten Hund, der alle blendet. Pay-TV wird eine Bruchlandung in Deutschland.
    Auf die Frage im neuen DF Magazin warum die Staatsanwaltschaft nichts gegen die Pornos bei Premiere macht, kann ich nur dass schreiben.
    Unser Helmut Kohl oder der Selbstmörder Möllemann haben als Berater von Leo Kirch Millionen bekommen. Die Sender Chefs sind doch die Freunde von Politikern und die haben Freunde bei der Staatsanwaltschaft. Und deswegen darf auch Premiere Pornos zeigen damit die nicht Pleite gehen, auch wenn Kinder sich dass auch ansehen können.Medien Big Bosse dürfen alles mit Menschen machen und zeigen, die haben in dieser Welt dank Politiker Freunde freiefahrt. Filmemacher dürfen ganz brutale Filme machen und kommen nicht in ein Knast, normale Menschen die sich diesen Film kopieren von DVD der ein kopierschutz hat Macrovision, werden nun zum Verbrecher gemacht. Ist schon eine verrückte Welt in der wir Leben. Die Menschen sollen doch nur die Sklaven sein für die Wirtschaftsbosse, die treiben ein perverses spiel mit uns und lachen über uns. Lasst euch nicht verarschen.

    Ps. Und denken sie auch noch an die Banken Chef Freunde von Sender Chefs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    naja, bei dem ****** der im free-tv läuft hat pay-tv glaube ich schon chancen. nur es müsste eindeutig konkurrenz für premiere geben und das bitte nicht nur im kabel.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    @Satfreakfan

    Mach erstmal nen Premiere Abo, damit Du weißt, über was Du redest.
     
  4. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    In Anbetracht des immer trashiger werdenden "Free TVs" (RTL, RTL2, ProSieben...), hätte Premiere theorethisch ein riesiges Potential. Erst recht, wenn in der EU ab 01.01.2006 sämtliche Werbebeschränkungen wegfallen und die Privaten so oft und so lange unterbrechen dürfen, wie sie wollen! Doch leider nutzt Herr Kofler Premiere nur, um das Geld, das er in den maroden Laden reingesteckt hat, wieder herauszubekommen (siehe Streichung des kostenlosen Premiere Magazins, Preiserhöhungen, Einführung einer Kartenaktivierungsgebühr, Börsengang etc.).

    Mittlerweile bin ich heilfroh, dass es die Öffentlich-Rechtlichen gibt. Zwar haben die sich in der Vergangenheit immer mehr den Privaten angenähert, doch wird jetzt, wo ARD, ZDF und die Dritten wieder weit vor den Privaten liegen, verstärkt ins Programm investiert und vermehrt auf Qualität geachtet (Dokumentationen, Fernsehfilme etc.). Wenn sich die Öffentlich-Rechtlichen jetzt noch die Rechte an attraktiven Spielfilmen und Serien sichern würden - so wie der ORF in Österreich -, könnte man die Privaten größtenteils einstampfen, von Sat.1 und Kabel 1 einmal abgesehen.
     
  5. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    Irgendwie hast du doch, sorry vorab, einen riesengroßen Sockenschuss.

    Aktueller wie zur Zeit geht es nach den momentanen Gesetzen her nicht mit den Filmpremieren.
    Auch ohne deinem Post weiß jeder, das wenn er aktuell sein will, Premiere das falsche ist. Dann ist sogar die DVD das Falsche denn dann müsstest du dir jeden Film im Kino anschauen.

    Wo ist das Problem für dich bei den Pornos? Es muss ein gesonderter Vertrag abgeschlossen werden, wo angegeben wird wie alt du bist.
    Und die Eltern die Kindern auch diese PIN dann später geben, die lassen auch Pornos offen rum liegen.

    Und wie kommst du eigentlích von Premiere zu der Straftat Raubkopieren? DAs will mir wirklich nicht in´n Kopp.

    Noch was, das Angebot auf Premiere Start für 5 Euro finde ich zumindest absolut gut. 10 Euro für Plus sind auch in Ordnung.
    Und wer sich Premiere anschafft ohne sich vorher zu informieren ist selber schuld.

    Und da ich gerade so schön dabei bin: Ob etwas für ihn teuer ist oder nicht kannst du ja am aller wenigsten entscheiden.
     
  6. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    Hast Du noch alle Tassen im Schrank? Schreibst von Dingen, von denen Du offensichtlich keine Ahnung hast. Wenn Premier nur Müll sendet, hast du wohl noch nie das Verblödungsprogramm von RTL und Konsorten gesehen. Und warum sollen sie keine Pornos senden? Wir leben weder im verklemmten Amerika, noch im Kloster. Und das Kinder sich das anschauen können, beweist das wirklich keine Ahnung hast. Wenn ich so einen Beitrag lese, fällt mir immer automatisch ein Zitat von Albert Einstein ein: Es gibt nur zwei Dinge die unendlich sind, das Weltall und die menschliche Dummheit.
     
  7. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    Irgendwie kann ich nicht glauben, daß SatfreakFan sein Posting ganz ernst meint, soviele alberne Sachen stehen darin. Warum soll denn bitteschön ein Regisseur verhaftet werden, nur weil er einen brutalen Film dreht? Dafür sollte er eher eine Auszeichnung bekommen.:D

    In einer Sache stimme ich mit ihm aber überein: Kofler traue ich auch nicht über den Weg.
     
  8. Terranova

    Terranova Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    74
    Technisches Equipment:
    D-Box2 Philips
    DREAM 8000
    Onkyo TX-SR 602E
    Philips 37PFL7606
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    @ SatfreakFan

    Da hast du ja mal einen rausgehauen. Ziemlich frustriert - oder ?
    Was hast du denn auf einmal gegen Pornos ??
    Kennst wohl dein eigenes Posting vom 2. März nicht mehr ???

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=68307

    Gruß
    Terranova :winken:
     
  9. hothi83

    hothi83 Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    679
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    ... vor allem nicht beim Preis...!!!:D
     
  10. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Wird Premiere und Pay-TV eine Bruchlandung ?

    Das ist für mich auf jeden fall der anwerter auf das Posting des Jahres ! Du musst ja echte probleme gehabt haben mit Premiere das du sowas schreibst oder wie kommz mann dazu so ein schwachsinn zu schreiben ? Klar ist Premiere teuer nur du schreibst das sich nur verrückte Premiere hohlen oder die Leute die zuviel Geld haben und da muss ich dir ganz ehrlich sagen wenn du dir mal das deutsche Free-TV anschaust dann fragt sich doch wohl wirklich wer verrückt ist oder ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen