1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von oberbayer66, 16. Dezember 2007.

  1. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Der Titel sagt es eigentlich schon:

    Wird man irgendwann wieder mit einer Fernbedienung auskommen?

    Im Moment braucht man ja zwei, eine für die Set-Top-Box, eine für's Fernsehen.

    OK, man kann die Settopbox-FB so programmieren, dass man damit die meisten TV-Funktionen steuern kann, aber eben auch nur die meisten.

    Gibt's da schon Lösungen, dass wieder -wie früher - nur eine Fernseh-FB reicht? Oder gar ein Fernseher ohne Settop-Box, mit dem man trotzdem Digital-TV empfangen kann?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    TV-Geräte mit eingebautem Digitaltuner gibt´s nicht nur von einem Hersteller. Er erfüllt Deinen Wunsch nach nur einer Fernbedienung.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    Was must du denn am TV machen?

    Maximal bleibt das einschalten.

    cu
    usul
     
  4. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    Das wusste ich gar nicht.

    Gibt's da irgendwo eine Liste?

    Und wo steckt man dann die Smart card von Kabel Deutschland rein?
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    Eine Liste ? Keine Ahnung. Wenn Du ein bissel googlest, findest Du vielleicht auch sie. Du kannst aber auch hier die forumseigene Suchmaschine benutzen und wirst auf Hersteller wie Technisat, Metz, Loewe oder Humax stoßen ;).

    P.S.: es gibt auch TV-Geräte, die zusätzlich zum Digitaltuner eine CI-Schnittstelle haben. Mit ihr erledigt sich dann die Frage in Sachen Smartcard.
     
  6. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    Danke schon mal. Aber: Was heißt CI? Und inwiefern erledigt sich dann die Frage in Sachen Smartcard?
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    Eine CI-Schnittstelle ist ein Einsteckplatz für PayTV-Decodermodule. Das PayTV-Decodermodul wiederum hat eine Kartenleseeinheit. Das passende Modul vorausgesetzt, läßt sich in ihm z.B. auch eine Smartcard der KDG betreiben.
     
  8. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    @ oberbayer66: Hattest du schon mal einen Digitalreceiver? Wenn ja, dann weißt du, dass man an fast allen die Lautstärke per FB regeln kann. Damit hat sich in dem Punkt die TV-FB schon erledigt. Wozu brauchst du sonst noch regelmäßig die Fernbedienung des Fernsehers?

    Wenn ich Fern sehen will, dann muss ich sowohl im Wohn- als auch im Arbeitszimmer am Fernseher vorbei, um zur Betrachtungsposition (Couch, Schreibtisch usw.) zu gelangen. Dabei schalte ich dann den Fernseher ein. Wenn ich fertig bin, schalte ich ihn "unterwegs" wieder aus. Die Fernbedienung des Fernsehers fasse ich oft wochenlang nicht an, außer sie liegt aus irgendwelchen Gründen im Weg und muss weggeräumt werden.
     
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    ehrlich gesagt kam bei mir noch nie der wunsch dazu auf.

    ich habe zwar auch sehr viele fernbedienungen, in der Praxis benötige ich dann aber im Alltagsbetrieb nur die vom Sat-Receiver, sowie die FB vom TV zum an/ausschalten.

    ich habe auch gar nicht den wunsch alles mit einer zu erledigen, denn das würde bedeuten dass meine fernbedienung sehr viele knöpfe haben muss um die teilweise massenhaft vorhandenen funktionen meines hdd-recorders oder sat receivers oder av/receivers abzubilden. das brauche ich aber gar nicht wenn ich nur 10knöpfe fürs steueren beim sat-gucken brauche.

    es würde dann irgendwie darauf hinauslaufen dass die funktionen dann entweder in menüs der all-in one bedienung verschwinden, was für mich sehr nervig ist, oder es müsste sowas wie nen riesen touchpad mit virtuellen tasten geben (ähnlich i-phone). auch das finde ich haptisch unattraktiv.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wird man irgendwann wieder mit EINER Fernbedienung auskommen?

    TV Geräte mit DVB-T Empfangsteil sind heute schon üblich, bei DVB-C und DVB-S siht das schon anders aus. Ansonsten hilft eine Universal FB die auch einigen TV Geräten beiligt. Damit kann man dann auch anderen Geräte wie VCR oder DVD(Recorder) bedienen.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen