1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Myven, 15. Juni 2006.

  1. Myven

    Myven Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Meppen
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid XS, PowerMac Dual G5 2,0 Ghz
    Anzeige
    Hallo
    Ich bin heute das erste Mal auf dieses Forum gestossen. Kann seit heute DVB-T schauen.

    Ich wollte fragen ob jemand weiß, ob die Öffentlich Rechtlichen Sender noch ihr komplettes Digital Angebot auf DVB-T ausstrahlen werden.

    Momentan kann ich nur 1 Extra und ab 21 Uhr den ZDF Dokukanal empfangen. Was ist zb mit Eins Festival oder Eins Plus?

    Und dem Angebot vom ZDF?

    Danke schonmal für eure Antworten und danke für das Forum. :)

    Gruss
    Myven
     
  2. Gorgeus

    Gorgeus Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    155
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Nein, mit einer Aufschaltung weiterer ÖRs ist nicht zu rechnen. Laut Rundfunkstaatsvertrag dürfen nur 3 Transponder genutzt werden, und das wird ja bereits gemacht.

    Es ist eher zu befürchten, dass Kapazitäten für DVB-H geopfert werden (d.h. 1-2 ÖRs weniger).

    Gruß
     
  3. Myven

    Myven Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Meppen
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid XS, PowerMac Dual G5 2,0 Ghz
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Schade, das finde ich nicht besonders gut. Man könnte doch mit DVB-T viel mehr Programme gleichzeitig empfangen als es jetzt schon gibt.

    DVB über das Handy finde ich ziemlich witzlos. Bei dem kleinen Display.

    Gruss
    Myven
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Das könnte man schon aber bei 4 Programme auf einem Transponder ist die Qualität noch ausreichend, mehr Programme bedeuten einen starken Qualitätsverlust was nicht gut wäre. Du bekommst nur 2 ÖR Programme, habe ich das richtig verstanden? Normalerweise sollten es aber mehr sein.


    Hoffentlich nicht wer will sich den TV auf nem Briefmarkenbildschirm ansehen? :(
     
  5. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben?

    Ich denke eher, daß der MHP-Dienst platz für DVB-H machen muß.
     
  6. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Naja, also 5 Programme/Kanal waere durchaus problemlos machbar.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Aber nur wenn auf 64QAM umgestellt würde. Ansonsten wäre man bei rechnerischen 2,5 bis 2,8 MBit/s pro Programm, was wirklich die absolute Untergrenze für passable Qualität wäre, ohne Sicherheitsreserven für "schnelle Bilder" wie z.B. Sportübertragungen.
     
  8. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Naja die testen ja zur zeit handy tv sieht nicht so aus als ob sich jemand dafür interessiert :) viel weniger als erwartet nutzen es
     
  9. Gorgeus

    Gorgeus Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    155
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Quelle? Im Moment kann es ja kaum jemand nutzen. Das eine debitel Angebot und das eine Handy sind wohl nicht sehr aussagekräftig.

    Steht eigentlich schon fest, ob verschlüsselt wird? Falls nicht, wäre es ja evtl. möglich mit dem Laptop DVB-H zu empfangen, wenn auch in einem kleinem Fenster. Und das fänd ich dann gar nicht mal so schlecht ... Für Nachrichtensender etc. durchaus eine Alternative.
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Wird es auch die anderen öffentlich Rechtlichen Digital Programme für DVB-T geben

    Hier Quellen:

    http://www.dsltarife.net/news/1394.html


    http://winfuture.de/news,25822.html

    http://futurezone.orf.at/it/stories/115134/
     

Diese Seite empfehlen