1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von bezzi, 1. April 2005.

  1. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Immer wieder lese ich hier, es sei nicht möglich, dass 2 Abos auf eine einzige "Premiere geeignete" Reveiver-Seriennummer laufen da die EDV von Premiere das merkt und man Ärger bekäme. Das führt bei einigen hier sogar zu Auswüchsen (wie das angebliche Existieren eines Marktes für ungebrauchte Seriennummern)

    Aber was macht Premiere wirklich, wenn Nummern doppelt auftreten ?

    - Bekommt der neue Abonnent keinen Vertrag ? Er kann doch sagen, er habe den Receiver gebraucht gekauft.

    - Bekommt dann der "alte" Abonnent Post mit der Aufforderung, eine neue Seriennummer anzugeben, da der auf ihn gemeldete Receiver ja jetzt jemandem anderen gehört ? Was, wenn er dann keine Nummer angeben will/kann ? Wird das das Abo seitens Premiere Zwangs-/Sondergekündigt ? Prima, würden da sicher einige denken.

    Oder ist alles (das vermute ich) nur heiße Luft und Gerüchte/Panikmache, sprich: es passiert überhauptgarnix !!! Premiere überprüft, ob die Nummer zu einem geeigneten Receiver gehört. Wenn ja gibt's den Vertrag und gut ist.

    Also, wer von Euch hat diesbezüglich schon selber Erfahrungen gemacht ?

    Danke

    bezzzi
     
  2. michimen2000

    michimen2000 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    140
    Ort:
    NRW
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    also ich habe seit einem jahr 2 abos unter einer receivernummer laufen... also scheint ja zumidest die edv von premiere in so einem fall nicht zu meckern!
     
  3. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    Gar nichts.

    Natürlich bekommt er einen.

    Nein.

    Genau so ist es. Die prüfen nur, ob die Nummer in einem großen Nummernpool vorhanden ist.

    Gruß
    Rüdiger
     
  4. Peppi2k

    Peppi2k Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Köln
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    Hi @all!

    Also ich kann nur von meinem Vorfall berichten wo Premiere tatsächlich stress gemacht hat. Habe meinem Freund/Nachbar eine schöne SAT-Dbox über e-bucht gekauft und alles abgewickelt, mit ihm zusammen alles beantragt und auf Post gewartet. Der Anruf lies aber nicht lange auf sich warten, und sie hatten was zu kammellen das die S/N noch auf ein anderes Abo laufen würde und ein Vertrag für meinen Nachbar nicht möglich sei! Unzählige Telefonate später (über diverse Abteilungen und Zuständigkeitsbereiche, das übliche HickHack....) bekam er dann Post mit einem Vordruck wo vom Verkäufer, und angebl. noch eingetragenen Box-Halter, schriftlich erklärt werden sollte, wieso, weshalb, und warum überhaupt mein Freund jetzt im Besitz DIESER BOX sei. Die kurze und freudliche RS mit dem Vorbesitzer (ich wollte ihn erst Fragen ob ich seine Daten an PR weitergeben durfte, verpfeife doch keinen ohne die Situation wirklich zu kennen!) klärte das PR völlig umsonst so einen riesen Aufstand machte. Fazit:
    Nach 3 Wochen excessivem Briefwechsel und vielen Telefonaten später bekam mein Freund eine Karte und warme Worte. Aber nach dem Freimonat KOMPLETT wollten sie plötzlich seine Kündigung nur auf Sport wegen "Formfehler" nicht gelten lassen und das ganze Spiel ging von vorne los, da wir ab Eintreffen der Karte gerechnet hatten und uns auf dieses Datum bezogen, PR aber den ersten Brief von vor 3 Wochen als Eintrittsdatum berechnete!
    Der Vertrag wurde in beidseitigem Interesse kurze Zeit später aufgelöst und wir haben nie wieder was gehört!
    Ich bin seit DF1-Zeiten zufriedener Kunde und hatte noch nie Probleme, sei es mit der Hotline,Technik, was auch immer! Aber irgendwie war es schon komisch das wir so Probleme hatten. "Ich wollte doch nur helfen!" :)
    Fakt: Irgendwas scheinen die da schon abzugleichen und zurück zuverfolgen!
    Greetz Peppi
     
  5. Thomas1967

    Thomas1967 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    also ich hab meine Dbox1 verkauft und mein Vertrag läuft immer noch unter der Serienummer und bestimmt ist mitlerweile auch wieder ein neues Abbo auf dieser Serienummer gebucht Rückfragen dazu sind bis jetzt nicht gekommen von seitens Premiere oder des Kunden der die Box erworben hat :)
     
  6. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    Aha, ist ja interessant. Das ist der erste konkrete Fall von dem ich höre.
    Vielleicht war die Bax bei Premiere ja noch als Mietbox registriert ? Dass man eine Mietbox nicht weiterverkaufen darf würde mir einleuchten.

    Gruß

    bezzi
     
  7. Peppi2k

    Peppi2k Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Köln
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    Schon klar, das Problem war aber wohl dass diese Person bei e-bucht mehrere Geräte in kurzer Zeit verkauft hat und bei PR wohl in kurzer Zeit bei einigen Anmeldung dieser Herr als Boxinhaber eingetragen war. Vielleicht meinte ein kleiner Mitarbeiter, er hätte einen Hackerring gesprengt o.ä. :D und hat es direkt seinem Vorgesetzten gemeldet, wer weiß! Wie oben schon erwähnt, ich bin seit Jahren glücklicher (mehr oder weniger :rolleyes: , naja aber zufrieden!) Kunde und hatte selbst noch nie Probleme mit dem Anbieter. Der Ton macht meiner Meinung nach die Musik!
    Wir sind doch alle erwachsene Menschen und können über (fast) alles reden!
    Greetz Peppi
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    Nein, die wissen durch die Nummer auch, wem der Receiver gehört oder gehört hat. Aber warum sollte Premiere bei einer Neuanmeldung mit eben der gleichen Nummer murren? Wäre der Receiver geklemmt, könnte man es rausfinden. Aber wer wäre denn schon so dumm und meldet sich mit der Seriennummer einer "ergaunerten" Box an? :eek:

    Ich habe damals meine defekte D-Box II bei eBay verkloppt. Der Typ, der die sich ersteigert hat, hat sie sich repariert, damit Premiere für lau geglotzt und wurde verpetzt. Folglich wurde ICH zu einer Zeugenaussage ermuntert und musste beweisen, dass ich die Box an ihn verkauft habe und es nicht mehr meine ist. Sonst hätte ich auch großen Ärger wegen dem illegalen Image auf der Box bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2005
  9. Hugo!

    Hugo! Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    52
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    dazu mal ne frage.

    es ist also nicht möglich mit einem reciever mehrere abos zu haben, sprich sich mehere "geschenkebos" bei ebay im abstand von einigen monaten zu holen?
     
  10. tobitwo

    tobitwo Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Germany
    AW: Wird die Seriennummer wirklich geprüft ?

    Ich habe in einem anderen Thread auch schon geschrieben, dass es ein Problem gab, wo sich ein anderer mit der Receivernummer nicht anmelden konnte, da der Händler bei dem Prepaid Angebot eine andere Receivernummer angab. Also derjenige konnte sich solange nicht freischalten lassen. Hat sich aber dann geklärt...

    Es ist so, es gab Fälle in denen es Probleme gab, aber was genau geprüft wird, weiß nur Premiere selbst und bestimmt noch nicht mal die Hälfte der Mitarbeiter. Vielleicht prüft Premiere nicht jedesmal nach oder was weiß ich. Zwei Abos haben sich auch für zwei Monate überschnitten und dort war eine Anmeldung auf den gleichen Receiver kein Problem...
     

Diese Seite empfehlen