1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 6. August 2005.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Ich bin der letzte der ein Fan von hochgeistigen Kultursendungen ist, ich bin ein Film und Showfan. Aber in letzter Zeit ist mir aufgefallen, das im Privat-TV immer mehr auf etwas niveauvollere Sendungen gesetzt wird. Selbst RTL 2, der eher für Big Brother und Tittendokumentationen bekannt ist, setzt immer mehr auf Wissenssendungen und Spielfilme. Tele 5 will ab September mehr auf Spielfilme setzen. Welche Spielfilme das nun sein werden lassen wir mal da hingestellt, aber wie ich höre will man auf die lästigen Call-In-Shows verzichten. Wohl auch auf Big Brother. Nick TV dürfte für mich sogar abends interessant werden. Und NBC-Universal hat auch einen neuen Sender angekündigt der auf Spielfilme und Serien setzt. Ist das jetzt nur ein Strohfeuer oder ist es jetzt ein generelles Umdenken im Privat-TV? Es wäre schön wenn auch die großen TV-Sender wie RTL wieder mehr auf US-Serien als auf Gerichtsshows setzen würden. Bei Pro Sieben hat man schon längst damit begonnen, wieder mehr Serien ins Programm zu nehmen. Wenn das so weiter geht, da kann sich der Kofler mit seinem Pay-TV aber mal bös umgucken.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Grund ist ganz einfach: Die Werbeindustrie ist stinke sauer.

    BMW hatte letztes Jahr gesagt, die Vollidioten, die diesen Müll im TV sehen kaufen keine Autos. Ferrero sagte ähnliches. Außerdem weigern sich viele Firmen, Spots zwischen Jamba & Co. gesendet zu bekommen. Kurzum, die zahlen keine Kohle.

    Deshalb versuchen jetzt die Sender gegenzurudern. Mit mäßigem Erfolg. Der Großteil ist zu DVDs gewechselt und kommt nie wieder.
     
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Aber es wird wirklich langsam besser:
    Tele 5 macht Abends kein Call-In und Big Brother mehr.
    NBC will auch einen Spielfilmkanal aus Hollywood-Studios produzieren.
    NICK kommt.
    Die lästigen Sex-Videos auf Ex-Tv-München sind weg.
    Hoffentlich geht das so weiter!
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Vor allem Tele 5 mit der Tag/Abend Trennung zeigt das doch sehr deutlich. Fernsehen kann man eh nur zwischen 18:00 und 24:00 Uhr. Privat oder ÖR. Die nehmen sich zu der Zeit nicht viel.
     
  5. Mr.Spuck

    Mr.Spuck Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    DE
    Technisches Equipment:
    Vantage HD7100S,
    Grobi ST7CI HDGB,
    Hirschmann CSR200A+ADX,
    WinTV Nexus-S
    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    :rolleyes: Was die abgezogen haben, kann nich ewig gut gehn.
    Bin auch gespannt, wie lange sich das Call In Zeugs halten wird. Irgendwann müssen die Leute auch damal dahintersteigen, dass nur abgezockt wird.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Jedenfalls keinen BMW ;)

    Sagen wirs doch so wie's ist: Privatfernsehen ist für den 0815-Zuschauer und der bleibt.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Für den 08/15 Zuschauer. Gleichzeitig mit die Grenzen des IQs. ;)
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Ich denke nicht das das freeTV irgendwann wieder vernünftiges niveau erlangt.

    und privaTV muss ja nicht gleich schlehct sein.

    Premiere ist ja auch genau genommen PrivatTV ;)
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    Kann es nicht. Die Werbekunden und Zuschauer sind weg. Damit fehlt das Geld für niveauvolles Programm. Denn genau darin liegt der Vorteil an diesem TV-Müll: Der ist saubillig zu produzieren. Dass aber die Zuschauerquoten so phänomenal hoch waren, war auch für die Sender ein Wunder.

    (siehe Anfang Talkshows im Privat-TV und bei den ÖR (Kollege Fliege))


    Nebenbei: ÖR, Privat (=FreeTV, = WerbeTV), PayTV
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wird das Privat TV plötzlich wieder niveauvoller?

    stimmt.

    Ich hab fliege immer leiber geguckt als arabella oder sowas ;)


    Ja richtig. aber als PrivatTv bezeichnet man ja eigentlich alles was nicht ÖR ist. und da gehört indirekt ja auhc premiere etc dazu.
     

Diese Seite empfehlen