1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WinXP - Startreihenfolge festlegen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von MX2005, 30. November 2005.

  1. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Anzeige
    Hallo, es gibt doch unter WinXP im msconfig Menü die Programme, die beim Start ausgeführt werden sollen. Ich habe 2 Programme, die nacheinander starten. Da das eine Programm auf dem anderen beruht, ist die Startreihenfolge wichtig. Es geht um Klickinvers und um den CAPI Treiber. Klickinvers startet immer vor dem CAPI Treiber, und findet ihn dann logischerweise nicht (weil er ja noch nicht gestartet ist). D.h. ich muss immer warten bis der Treiber geladen wurde, dann Klickinvers beenden und wieder starten. Wie kriege ich es hin, dass der CAPI Treiber zuerst geladen wird und dann erst Klickinvers? Ist das möglich?
     
  2. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    Ich persönlich würde ja einfach ne batch-datei erstellen und die Programme aus der heraus starten... ist zwar nicht die feine englsiche, geht aber schnell und funktionier.t..
     
  3. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    Kann ich die .bat Datei dann über den Taskplaner beim Start von Windows starten lassen? Dann könnte ich ja im msconfig alle Autostart einträge desktivieren, wenn ich die schon in der .bat Datei habe, oder? Wie muss diese Batch Datei aussehen? Einfach den Befehl? Also z.B.

    C:\WINDOWS\Updreg
    C:\WINDOWS\system32\ctfmon
    usw.


    oder muss dann noch die registry location hinten dran?

    Danke
     
  4. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    Ich habe jetzt in msconfig einfach die 2 EInträge (CAPI und Klickident) entfernt. Diese habe ich jetzt in eine Batch Datei geschrieben, die so aussieht:

    @echo off
    "C:\Program Files\Telekom\Eumex 504PC SE\Capictrl.exe"
    "C:\Program Files\KlickIdent Herbst 2005\KlickIdentPP.exe"


    Wenn ich sie aufrufe kommt aber, dass der Pfad nicht gefunden werden konnte (mehrmals überpüft, stimmt alles). Was ist da los?
     
  5. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    Neues Problem:

    ich habe es mitlerweile geschafft, dass die Dateien gestartet werden (es wird zumindest versucht). Allerdings kommt beim Start von CAPI immer ein Fenster mit "missing cause.lng". Klickident startet ganz normal. Was läuft da schief?
     
  6. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    hatte auch mal dieses Problem

    meine Batch sah so aus
    Code:
    start C:\Programme\Telekom\Eumex5~1\Capictrl.exe
    c:\winnt\sleep 15
    start C:\Programme\ISDNMON\isdnmon.exe
    
    da ist noch ein Zusatz drin, das sleep ist ein externes Programm welches einfach einige Sekunden wartet bis die geladene Anwendung auch läuft, das ist bei Capi wichtig!

    sleep gibt es hier
     
  7. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    ich habe damals meine Datei autostart.bat benannt und in den Autostart gelegt.
    das ganze funktioniert unter W2K ganz gut, die Zeit (15) bei sleep muss natürlich angepasst werden.

    EDIT:

    noch was, ich denke weil es eine batch ist sollten auch nur die MS-Dos Datei/Verzeichniss-namen (8Zeichen) genommen werden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2005
  8. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    AW: WinXP - Startreihenfolge festlegen

    Bei Windows XP bekommst Du das nur über den Taskplaner hin, wenn Du ein Passwort für dein Benutzerkonto angelegt hast. Nachteil: Du mußt bei jedem Booten das Passwort eingeben. Es gibt aber eine Lösung wie Du beim Windows-Start kein Passwort eingeben braucht. Man nehme die Demoverson von Tweak-XP Pro und stellt dort unter ´´Windows Tweak´´ -> ´´Windows XP Autologin´´ den Benutzernamen sowie das gewählte Passwort ein. Ein Harken setzen bei Auto-Login und schon wird dieser Benutzer automatisch angemeldet mit dem Passwort. Bedenke aber die Demoversion von Tweak-XP Pro läßt sich nur 30x starten. Aber nicht vergessen vorher das Passwort einzurichten unter Systemsteuerung->Benutzerkonto.

    Danach gehste im Taskplaner und kannst hier deine Tasks planen. Beim Planen des Tasks mußte dein Passwort eingeben. Jetzt werden die Tasks ausgeführt.

    Es geht auch einfacher. Wenn Du bei jedem Start diese Programme starten möchtest, kannste auch eine Verknüpfung zu deiner Batch-Datei im Autostartordner vom Startmenu packen.

    @ Snooze:
    Er kann auch die langen Dateinamen verwenden, müßte diese aber dann in Anführungszeichen setzen. Jetzt kommt aber ein Aber: Wenn Du den Befehl Start verwendest und Du hier Anführungszeichen verwendest, dann klappt es nicht weil der Befehl Start das dann als Fenstertittel interpretiert. Darum sollte er dann doch lieber Kurznamen verwenden.
    @ MX2005: Eine Möglichkeit den Kurznamen einer Datei / Verzeichnis rauszubekommen währe der Dos-Befehl Dir mit dem Parameter /X also Dir /x

    Blinky
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen