1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WinTV Nova-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Knallinger, 26. Februar 2004.

  1. Knallinger

    Knallinger Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo!

    bin eigentlich drauf und dran die oben genannte karte zu kaufen. bin mir aber nicht sicher ob zur CeBIT ein neueres modell kommt bzw. verbesserungen vorgenommen werden.

    soll ich lieber warten oder kann ich mir ohne bedenken die karte heute schon kaufen?

    Knallinger

    PS: ja, ich habe eine so ähnliche frage schonmal gestellt aber ich kann es jetzt einfach nichtmehr erwarten und will jetzt schon ein bisschen dvb-t testen läc
     
  2. plankton

    plankton Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Ich hab die Karte und bin sehr zufrieden mit ihr.
    Kauf Sie bzw. eine der baugleichen Konkurrenzprodukte, die sind etwas billiger

    Bye Plankton
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Kannst du mit dem Teil auf Festplatte aufnehmen? sch&uuml
     
  4. Caddy

    Caddy Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Hab mir vor kurzem auch diese Karte geholt. Bin ebenfalls sehr zufrieden.
    Die Eigenschaften kannst Du Dir HIER ansehen.
    Man sollte sich aber von Hauppauge.de die aktuelle Softwareversion (2.16) runterladen und installieren.
    Übrigens wird die Karte als Netzwerkadapter angesehen. Viele Desktop-Firewalls behindern die Funktionsweise der Karte und müssen deshalb deaktiviert, deinstalliert und/oder gegen andere Produkte ausgetauscht werden.

    Viel Spaß damit
     
  5. Knallinger

    Knallinger Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Hab sie mir inzwischen auch gekauft und bin total zufrieden mit der karte. hatte allerdings nicht damit gerechnet, dass der programmwechsel so lange dauert, sonst ist alles so wie es sein sollte.

    Knallinger
     
  6. plankton

    plankton Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Dann weiter viel Spaß mit ihr!
     
  7. Marja

    Marja Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Potsdam
    also ich besitze auch die Win Nova T.

    Was ich aber nicht verstehe ist, egal ob die 2.15a oder die 2.16 Version, manchmal bleibt das Bild schwarz und kein Sender wird gezeigt. Woran könnte es liegen ?

    System: Athlon 1800 XP, 512 MB Ram, NTFS Platten,
     
  8. BabuNiki

    BabuNiki Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BERLIN Neu-Westend
    A. a. St. wurde bereits lang und breit darüber diskutiert, warum Multisystemreceiver (STBs) sich nicht rechnen. Aber von einer PC-Karte - angesichts der vielen Möglichkeiten, die ein PC bietet - sollte man doch erwarten, dass sie mehr 'kann' als ein einziges Protokoll. Wie es z. Zt. aussieht, müsste ich fünf Karten in meinen PC einbauen, je eine für DVB-C, DVB-T, DVB-S, DAB und DRM.

    Okay, natürlich muss ich mir die Frage gefallen lassen, ob ich das alles wirklich brauche, was ich da empfange. Aber auf der anderen Seite habe ich, wie wohl viele in diesem Forum, eine natürliche Neugier, z. B. mein jetziges Angebot (analoges und digitales Kabel) mit dem DVB-T Angebot hier in Berlin zu vergleichen - vielleicht als Zweitangebot fürs Schlafzimmer. Oder DAB. Da gibt es in Berlin seit der Funkausstellung noch immer 30 Kanäle, u. a. das digitale Hörfunkprogramm der BBC.

    Während die o. a. Angebote sehr viel Redundanz beinhalten (z. B. den Deutschlandfunk auf drei verschiedenen Übertragungswegen), wäre über DVB-S noch der eine oder andere Wunschsender zu holen (in meinem Fall die niederländischen ÖR über Digitaal+ Nederland).

    SetTopBoxen sind i. d. R. BlackBoxes, die sich nur so weit konfigurieren lassen, wie es der Hersteller zulässt (bittere Erfahrungen mit meiner HUMAX-Kiste). Aber bei einem Digitalempfang über einen Computer ... da müsste einem doch eigentlich der Himmel offenstehen oder?

    BabuNiki
     
  9. doedel

    doedel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    67
    Ort:
    berlin
  10. Benja

    Benja Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Braunschweig

Diese Seite empfehlen