1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WinTV Nova-T PCI

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von questioner, 19. Dezember 2004.

  1. questioner

    questioner Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hi folks :winken:

    habe eine kurze Frage zum Antennenkabel..

    Ich nehme mal an daß bei dieser Karte die Speisung einer aktiven Antenne automatisch erfolgt. Ich habe zwar noch keinen Hinweis dafür gefunden aber die ältere Version soll ja einen Jumper dafür gehabt haben, bei der neueren Version (928) ist kein Jumper drauf.

    Wenn das jemand bestätigt wär das schon mal ein erster Erfolg. :cool:

    Wie ist das nun wenn ich einfach eine Verlängerung an das Kabel hänge, denn die jetzige Position der Antenne lässt doch zu wünschen übrig. Ist jedes Kabel generell dafür geeignet den Saft für die Antenne zu liefern ?

    gruss,
    questioner
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: WinTV Nova-T PCI

    Hi,

    normalerweise muss man die Antennenspeisung, so überhaupt vorhanden, aktiv einschalten - einen Automatismus gibt es nicht.
    Dein Antennenkabel kannst Du problemlos verlängern, es sollte nur nicht gerade ein uraltes, schon leicht oxidiertes Kabel sein;-)

    Michael
     
  3. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: WinTV Nova-T PCI

    Achso: Die Produktbeschreibung bei Hauppauge erwähnt keine 5V-Antennenspeisung. Demnach muss man davon ausgehen, dass eine solche nicht vorhanden ist. Das gilt erst recht dann, wenn auch die Dokumentation der Karte diesen Punkt nicht erwähnt.

    Michael
     
  4. questioner

    questioner Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: WinTV Nova-T PCI

    hi und danke soweit ;)

    nachdem die alte Version das konnte würde ich mich doch sehr wundern wenn die neue das nicht hat. :mad: ;)

    Ich schreibe morgen mal Hauppauge an und frage nach.

    melde mich dann wieder..
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: WinTV Nova-T PCI

    Was ist daran verwunderlich? Die alte Version wurde von TechnoTrend designed, die neue ist ein Hauppauge-Eigendesign, was wohl dem Conexant-Referenzdesign nachempfunden ist.

    Gibt es irgendwo ausserhalb Deutschlands eigentlich dieses System mit der 5V-Antennenspeisung? Wenn nicht, wäre ja nicht verwunderlich, dass die deutsche Firma TechnoTrend so etwas vorsieht, Firmen mit Hauptsitz und Designabteilung im Ausland hingegen nicht...
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Metrax schrieb:
    Hallo Leute, das betraf mich auch. [​IMG]

    Re: WinTV Nova-T PCI

    Hallo Leute,

    kann man die WinTV Nova-T PCI (928) unter Windows 2000 betreiben?
    Was macht man, wenn man kein Freund von Windows XP ist?
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Leute,

    wer hat denn nun die WinTV Nova-T PCI 928, und was taugt sie?

    Was ist ein vernünftiger Preis für diese Karte?

    Unter welchen Betriebssystemen kann man sie betreiben? Geht es mit Windows 2000?
     

Diese Seite empfehlen