1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WinTV-Nexus-S oder PVR 350

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von CyberCali, 9. April 2003.

  1. CyberCali

    CyberCali Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hi Community,

    bin vor kurzem von Kabel auf Satellit umgestiegen, besser gesagt bin gerade voll dabei um zu steigen.

    Nokia Schirm mit Digital LNB hängt bereits und auch das Kabel ist bereits bis in den Computerraum gezogen.

    Was möchte ich eigentlich:

    Ich möchte an meinem PC während dem arbeiten TV schauen oder auch Radio Sender hören. Und vor allem möchte ich meinen PC als digitalen Videorecorder nutzen. Ich möchte die aufgenommenen Filme am PC anschauen, aber später auch auf DVD brennen können. Auch die Timeshift Funktion ist wichtig, Premiere Kunde bin ich ebenfalls, währe also nicht schlecht wenn auch dafür alles an der Karte vorhanden ist, muss aber nicht unbedingt.

    Ich habe bereits hier in diesem Forum mitgelesen und ich denke ich habe 2 passende Modelle herauskristallisiert, aber ich bin auch offen für andere Vorschläge.

    Mit sind leider die Unterschiede zwischen:

    WinTV Nexus S

    und

    WinTV PVR350

    nicht so klar, sie kosten auch ungefähr gleich viel. Welche Karte wäre für meinen Einsatzbereich die richtige Lösung?

    Grüße
    Cali
     
  2. CyberCali

    CyberCali Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    34
    Habe noch eine Frage, stimmt es das wenn ich an meine SAT Anlage mit im LNB integriertem Switch Probleme mit der Spannungsversorgung bekomme, wenn ich zu viele Geräte dran habe?

    Geplant ist, 2 Receiver und einen PC mit SAT TV Karte an das LNB zu hängen. Kann das Probleme geben? Hätte ich eine SAT Anlage mit so einem Switch-Kasten nehmen sollen, oder ist es mit meinen 3 Verbrauchern kein Problem für das LNB mit integriertem Switch?

    Grüße
    Cali
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Hallo!
    Zur Unterscheidung solltest du wissen, dass die WinTV PVR 350 eine reine AnalogTV-Karte ist mit Radio UKW.
    Mit ihr ist es möglich durch integriertem Hardwareencoder eine digitale Aufzeichnung zu machen.
    Auch DVD's lassen sich daraus erstellen.
    Da du jedoch auf Sat-Empfang umgestiegen bist, ist diese Karte für dich ungeeignet.
    Hier bietet sich die Hauppauge Nexus s an.
    Die Frage zur Stromversorgung:
    Könnte eventuell für die Nexus eine hohe Belastung werden(bzw PC).
    Es empfiehlt sich ein externes Stromversorgungsmodul für deine Satanlage.
     
  4. CyberCali

    CyberCali Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    34
    @P800

    Danke schonmal für die Info, jetzt weiss ich schonmal welche Karte ich nehmen muss.

    Nochmal zum Thema Spannungsversorung, die Anlage ist bereits fertig montiert und installiert. Wäre sehr großer Aufwand jetzt noch zusätzlich eine Spannungsversorgung zu installieren.

    Auf der Anlage sitz ein Quat-Switch-LNB, das muss doch auch in der Lage sein, 4 Geräte zu versorgen, immerhin ist es doc dafür ausgelegt. Ist die Gefhr hoch, das ich Probleme bekomme?

    Grüße
    Cali
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Ich kenne deine Anlage nicht im Einzelfall.
    In der Regel werden solche Anlagen (ohne externes Netzteil) von den angeschlossenen Teilnehmern (dessen Receiver) versorgt.
    Jeder Receiver (auch die Nexus) gibt die entsprechende Schaltspannung und Signalspannung, die gleichzeitig Versorgungsspannung ist, an das entsprechende LNB.
    Somit solltest du keine Probleme bekommen.
     
  6. CyberCali

    CyberCali Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    34
    @P800

    Danke nochmal.

    Ich werde es einfach mal versuchen und die Karte in den nächsten Tagen ordern. Jetzt habe ich so viel Geld ausgegeben, wäre wirklich enttäuscht wenn das jetzt mit dem PC nicht funktionieren würde.

    Grüße
    Cali
     
  7. CyberCali

    CyberCali Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    34
    Hi Leute,

    ich muss nochmal was fragen. Stehe jetzt endgültig davor mit eine SAT Karte für den PC zu zu legen. Aber ich stehe wieder zwischen 2 Stühlen.

    Zur Auswahl stehen diesmal erneut die Nexus-s welche deutlich über 200,- EURO kostet und die PCTV Sat von Pinnacle, welche man für knapp über 100,- EURO bekommen kann.

    Kann mir jemand mit kurzen Worten sagen, welche der Karten ich nun nehmen soll? Immerhin würden sich ja ein paar Euro sparen lassen.

    Falls die Frage aufkommt, ob mein PC auch eine Karte ohne Hardwarebeschleuning verträgt:

    "Ich weiss es nicht"

    Hatte noch nie eine SAT Karte im Rechner um zum Beispiel was direkt auf Festplatte auf zu nehmen.

    Aber ich kann Angaben zu meinem System machen:

    Pentium 4 2,2 GHZ
    GeForce 4 4600TI
    512 MB DDR-RAM

    Komischerweise gibt es in vielen Foren tonnenweise Beiträge zur Nexus-S zur PCTV gibt es fast nix, woran liegt das?

    Kann ich mit einer PCTV Sat auch WatchTVpro benutzen?

    Grüße
    CyberCali
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Hallo!
    Ich würde mich nicht auf ein Experiment einlassen.
    Der niedrige Preis hat seinen Grund.
    Schau mal hier !
    Ich gehe davon aus, dass es wenig unterstützende Software für die PCTV SAT gibt.
     
  9. CyberCali

    CyberCali Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    34
    O.K.

    Danke, der Link hat mir weitergeholfen, habe mir den Test mal komplett durchgelesen.

    Also WatchTVpro läuft nicht mit PCTV SAT, habe beim Entwickler nachgefragt.
     

Diese Seite empfehlen