1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von LHB, 20. November 2006.

  1. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    aha, will mickysoft seinen Bootmanager mal auf Vordermann bringen?
    Oder wie ist das zu verstehen?
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    Ach, mir würde es für den Anfang erstmal genügen, wenn die zuküftigen OS von Microsoft die Linux-Partitionen nicht mehr ingnorieren würde.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    Ja, unter Vista ist es momentan wohl unmöglich ext2/3 Laufwerke lesen zu können. (unter XP gibts dafür ja Treiber)
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    tja. schließlich geht das ja bisher auch, nur halt nur mit dem bootmanager von linux, also z.b. grub oder lilo. (gibts noch mehr ?) wenn man windows NACH linux installiert, dann ist es essig. dann muss man mühevoll den bootmanager wieder herstellen.
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    das wäre natürlich auch eine möglichkeit.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    da microsoft mit novell diese vereinbarung geschlossen hat, denke ich mal, daß ext2/3 auch weiterhin ignoriert werden. das bevorzugte dateisystem beu suse ist bekanntermaßen reiserfs, also vielleicht entwickelt ms dafür einen treiber !?
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    Und wo ist dabei das Problem? Wer Linux verwendet sollte mal zumindest die Grundprinzipien des Bootmanagers von Windows und Linux verstehen. Wer das nicht kann oder will, der möge den Rechner ausmachen und Ball spielen. :rolleyes:
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    naja. aber da kann man sich aber auch wieder fragen, WARUM überschreibt der windows-bootmanager alles ? er MUSS es ja nicht unbedingt tun, jedenfalls nicht aus rein technischen gründen. es ist halt nur so, daß MS es unbedingt WILL, daß er das tut, damit windows das alleinige OS auf dem PC ist.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Windows Vista würgt EAX-Raumklang ab und Microsoft feat. Novell (Linux)

    Er macht es deswegen, damit das System danach auf jeden Fall startet. Sonst geht das Gemeckere wieder los, dass nach einer Installation das System immer noch nicht geht. Und man kann schon erwarten, dass Leute die Linux verwenden die Kleinigkeit korrigieren. Dauert ja ca. 20 Sekunden.
     

Diese Seite empfehlen