1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von ruedigerhh, 29. November 2012.

  1. ruedigerhh

    ruedigerhh Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe den Cinergy Hybrid Stick. Er lief unter Winxp und Win7 ohne Schwierigkeiten. Auch bei Win8 läuft die Installation mit dem aktuellen Treiber unproblematisch. Sendersuchlauf findet alle Programme und die Aufnahme funktioniert auch. Aber bei LiveTV Fehlanzeige (kein Bild, kein Ton). Da Win8 keinen Mpeg2 Codec mitliefert, habe ich ffdshow rev4422_20120409 und Matroska Splitter0303 installiert. Gibt da unheimlich viele Einstellungsmöglichkeiten, habe schon etliches versucht (u.a. den libavcodec für mpeg aktivert), aber bis jetzt ohne Erfolg. Kann mir hier jemand Tips geben, wie ich das Programm wieder zum Laufen bringen kann?
    Der Terratec DVBViewer läuft ohne Probeme, ist aber keine Alternative für mich, da er analoge Signale nicht verarbeiten kann.
    Home Cinema Version: 6.22.00.945 (TerraTec Build)
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Rüdiger
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

    THC 6.28.02 in Verbindung mit den LAV-Filtern wurde mit einer Cinergy T USB XXS erfolgreich auf Windows 8 von einem User getestet.
     
  3. ruedigerhh

    ruedigerhh Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

    Hallo,
    die Installation von LAV-Filter hat leider keine Verbesserung bewirkt.
    Als Terratec-Kunde habe ich als letzte Version nur 6.27.07 zur Verfügung, die anderen benötigen einen Registrierungscode.
    Hat sonst noch jemand Ideen?
    Vielen Dank
    Rüdiger
     
  4. MGFirewater

    MGFirewater Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

    siehe dazu meine postings im home cinema thread!
     
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

    User "azer" hat LAV wohl über das K-Lite Codec Pack installiert, das zusätzlich noch den Haali Media Splitter beinhaltet. Möglicherweise liegt darin der wesentliche Punkt.

    Eine andere Erklärung wäre, dass THC 6.28.02 Anpassungen für Windows 8 besitzt, die THC 6.27.07 noch nicht hat. Ich würde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Ansonsten kommt natürlich auch das Windows Media Center anstatt von THC in Frage.
     
  6. ruedigerhh

    ruedigerhh Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

    Haali Media Splitter ist bei mir auch installiert. Evtl. bei mir nicht richtig eingestellt, gibt da ja unheimlich viele Möglichkeiten!
    Bis Windows 7 mußte ich mir keine Gedanken machen, lief alles von selbst. Wer weiß, ob sich Microsoft mit der Ersparnis der Lizenzgebühren für die Codecs nicht selber ins Bein geschossen hat?!
    Das Media Center habe ich, nutze ich aber ungern, wegen des Aufnahmeformats (WTV). Das Umwandeln dauert ewig, habe nicht den stärksten Rechner. Aber mit Home Cinema konnte ich gleich als Mpeg-ts aufnehmen, mit projectx schneiden und mit DVD Flick brennen. Keine Umwandlung nötig, lief alles zügig.
    Naja, vielleicht läßt sich Terratec noch was einfallen, immerhin habe ich den Hybrid Stick, da sollte auch Software für den analogen Bereich bereit gestellt werden!
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Windows 8 und Terratec Home Cinema Codec-Problem

    Ja, bei den Systemvoraussetzungen für den Cinergy Hybrid Stick wird tatsächlich Windows 8 erwähnt.

    Aber ich würde mir da keine großen Hoffnungen machen und mir eher Gedanken über eine Umstellung auf digitalen Empfang machen.

    Im letzten TERRATEC Produktkatalog wird analoger Empfang überhaupt nicht mehr erwähnt. Ich denke nicht, dass TERRATECs neue Software, sofern sie denn aufgrund der Insolvenz überhaupt noch erscheint, analogen Empfang unterstützen wird.
     

Diese Seite empfehlen