1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 7 Standby und THC

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von MRB, 8. Juli 2010.

  1. MRB

    MRB Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    hatte das ganze schon mal in den thread zur software gepostet, da es da aber nicht hingehört beschreibe ich mein problem nochmal.

    Stelle ich in windows 7 unter energiesparen die option energiesparmodus nach xxx minuten ein, also standby, hängen und ruckeln alle HD kanäle in THC. SD kanäle gehen nach wie vor.

    ich denke mal nicht daß das ganze mit den bios option EuP (eu verordnung gültig ab 2010 "energy using products" )aktivert zu tun hat, da werden alle S-states bis auf den standby state deaktviert und im standby muss/darf die kiste nicht mehr als ein watt aus der steckdose saugen. was durch deaktivieren von allen peripherie geräten und onboard geräten funktioniert.

    hier die restlichen energieeinstellungen von windows 7 :
    festplatten aussschalten nach 20 minuten.
    drahtlos einstellungen, maximaler energiesparmodus (eh kein wlan verbaut)
    ruhezustand : nie
    deaktivieren (standby) nach : xxx minuten
    hybridenstandbymodus : aktiviert
    USB: selektives energiesparen : aktiviert
    PCI express: maximaler energiesparmodus
    Prozessor energie verwaltung: minmale leistung 5% max 100%
    bildschirm aussschalten nach xxx minuten.

    alle einstellungen sind immer die gleichen, auch wenn ich das deaktivieren (standby) aussschalte. bei meinem alten prozessor machte das cool & quiet probleme, da musst ich eine festetaktzahl einstellen, dank L3 cash und mehr als ausreichend power brauch ich das nicht, selbst in HD hab ich nur 8% auslastung bei kerntakt von 800 Mhz. was macht der standby modus mit dem system und wieso ist der rechner nicht einfach wie vorher? nach einem neustart geht wieder alles wie gewohnt.

    kann jemand mal kurz mit win 7 und THC das bei sich testen? standby auf eine minute schalten, ist nach 2 minuten probiert. wäre echt super. eine lösung wäre auch cool :)

    system siehe signatur


    viele grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2010

Diese Seite empfehlen