1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 7 ohne Internet Explorer

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von noeler, 23. Juni 2009.

  1. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass es in der EU keine Upgrademoeglichkeit von Vista auf W7 geben wird. Vista muss geloescht werden und W7 neu installiert werden. Grund hierfuer sind angeblich die Bestimmungen der EU, die es MS nicht erlauben W7 mit dem IE8 auszuliefern. Der Setupvorgang kann jetzt nicht mehr geaendert werden und so muss man Vista vorher loeschen.
     
  2. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: windows 7

    @ noeler

    Aber mal ehrlich...wer bügelt denn ein neues BS über das Alte drüber ?
    Sowas macht man ja auch nicht :LOL:


    mfg fibres73
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: windows 7

    Ja, das stimmt. Man sollte dies immer als die Gelegenheit ansehen, das System mal wieder sauber und mit allen neuen Treibern neu aufzusetzen.

    Dennoch finde ich es allerhand, welche Auswirkungen dieser Bullshit der Alternativ-Browser-Lobby dann letztlich hat. Ich kann da echt nur immer wieder den Kopf schütteln.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: windows 7

    und DU solltest mal mit deiner MICROSOFT-lobbyarbeit aufhören! :rolleyes:
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: windows 7

    Ich bin hier einfach nur Anwender und es kotzt mich einfach an, dass man technisch sinnvolle Lösungen juristisch bekämpft.

    Wenn MS aktiv den Einsatz von alternativen Software-Produkten bekämpfen oder verhindern würde, dann könnte ich das verstehen. Aber einen Anbieter dazu zwingen, sein Produkt künstlich zu kastrieren, um dann wiederum den Kunden dazu zu zwingen, den Rest separat zu erwerben, ist doch echt das letzte.

    Ich frage mich, wann die ersten Autos ohne Reifen ausgeliefert werden müssen. Oder wann verboten wird, tragbaren Geräten Batterien oder Akkus beizulegen?

    Oder wann verbietet man Thomy, Senf in diesen praktischen Trinkgläsern zu verkaufen? Das benachteiligt schließlich alle anderen Gläser-Hersteller!

    Und wann wird Ubuntu, Suse & Co. verboten, ihren Linux-Distributionen Software beizulegen? Ist ja schließlich auch nur eine willkürliche Auswahl, die dann alle Hersteller benachteiligt, die da nicht enthalten sind.

    Aber was mich am allermeisten ankotzt: Wie kann man Anbieter von kostenloser Software benachteiligen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2009
  6. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: windows 7

    In dem man schon andere Software installiert. So beschädtigen sich viele Menschen nicht mehr damit eine andere Software zu suchen.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: windows 7

    Und welcher Schaden ensteht jemandem, der ein kostenloses Produkt anbietet und ich es nicht einsetze?

    Das ist doch absolut widersinnig.
     
  8. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: windows 7

    Wo kein Kläger, also los strenge mal ein Verfahren an :winken:

    BTW: Bei komplett PCs entscheidet der Hersteller welcher Browser ausgeliefert wird, mal sehen wer was ausliefert…

    Wenn Du es aufs Geld beziehst, so darf man nicht vergessen das Opera auch Kostenpflichtige Produkte hat (z.B. für das Mobiltelefon).
    Ansonsten gibt es auch Punkte daneben wie die Relevanz und Vorgaben und sicherlich weitere Dinge an die ich wieder mal nicht denke.

    whitman
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: windows 7

    Warum? Hat er doch recht. Jedes sonstige Betriebssystem wird schon mit vorkonfigurierten Browsern ausgeliefert. Da kann bei Windows auch der Internet Explorer dabei bleiben. Wird ja niemand dazu genötigt diesen auch zu verwenden.

    Genauso gut könnte man Notebook-Hersteller verklagen, weil die auf ihren Geräten mit vorinstalliertem OS meist jede Menge unnütze Software bunkern.

    Man hätte es ja auch einfach so einrichten können das Microsoft einfach eine Routine zur Deinstallation bereitstellen muss und fertig.
     
  10. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: windows 7

    na ja, das kann man sehen wie man will.
    Windows ist für mich das Betriebssystem und der IE ein Anwendungsprogramm. Ich, zum Beispiel finde es als das letzte, dass ich bei der Installation eines Betriebssystem auch gezwungen werde, ein Anwendungsprogramm zu installieren, das ich nicht will. Da hat die EU jetzt ja den Riegel vorgeschoben.

    also wenn ich das richtig verstanden habe, darf MS den IE beilegen, es darf nur nicht mehr Bestandteil der Installationsroutine von Windows selbst sein.
     

Diese Seite empfehlen