1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.176
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Windows 10 wird den neuen Videocodec HEVC von Haus aus unterstützen. Dies bestätigte Microsoft via Twitter. Auch mit dem Containerformat MKV ist das Betriebssystem kompatibel.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.622
    Zustimmungen:
    2.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Ist aber kein wirkliches Argument für Windows 10, denn Windows Vista / 7 / 8 bekommen sicher realtiv zeitnah ebenfalls volle H.265 unterstützung integriert.

    Und selbst für Windows XP wird es Drittanbieterlösungen geben, auch wenn Microsoft dafür keinen neuen Mediaplayer und direkte Unterstützung im Betriebssystem mehr anbietet.
     
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Türlich, das kommt relativ bald für jedes noch relevante OS. Unter Ubuntu hab ich da auch schon was, auch wenn der Codec derzeit noch nicht wirklich benutzbar ist (er frisst ca. 1 GB RAM pro 10 Sekunden Video…).
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    MS sollte lieber erst die eigene Video-App (Xbox Video) für Windows 8 auf ein Niveau bringen, wie es heute von einer Video-App erwartet.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Microsoft selber wird HEVC in Vista u. Windows 7 sicherlich nicht mehr integrierren.
    Für Vista ist die Mainstream-Support-Phase bereits ablaufen u. bei Windows 7 endet diese im Januar nächsten Jahres.
    Und wenn der Mainstream-Support beendet ist liefert MS nur noch Sicherheitsupdates aber keine funktionalen Updates mehr.

    Es gibt allerdings genügend Playersoftware von anderen Anbietern welche HEVC unterstützen, z.B. VLC oder MPC.

    Höchstwahrscheinlich aber keine Win XP-Treiber für Grafikchips die HEVC in Hardware dekodieren können.
    Ohne GPU-Unterstützung ist die CPU-Last bei HEVC ziemlich hoch. Das ist kontraproduktiv für leise Rechner; insbesondere HTPC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2014
  6. Tranquil

    Tranquil Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Verstehe auch nicht, warum die GraKa-Hersteller hier an der Hardwareunterstützung scheitern. Der Standard ist schon so lange zertifiziert und aktuelle Grafikkarten bieten keinen h265/ VP9 Hardware Decoder an.

    Die Frage die sich mir dann nun stellt: Wird der Windows Decoder in der Lage sein später auch HW Decoding zu unterstützen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Bei den Anderen Standards hat es bei den Grafikkarten auch mehre Jahre gedauert.
    Ausserdem kauft man sich ja nicht deswegen eine neue Grafikkarte!
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Und? Es gab in der vergangenheit 3rd-Party-Codec-Packs und die wirds auch in Zukunft weiterhin geben.

    Und denkst du, daß das die Heimanwender interessiert? Viele wissen nichtmal, was ein Update überhaupt ist und welchen Zweck das hat!
     
  9. duddsig

    duddsig Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    HTPC / DVBViewer
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Na ja, Intel hat zumindest für ihre IGPs ab der 4000er Serie da seit Juni was implementiert.

    hier steht es

    Davon sollte man ausgehen.

    Beim akltuellen LAV Decoder ist die Unterstützung wohl experimentell schon eingebaut. Mir ist es allerdings noch nicht gelungen diese auch wirklich zu aktivieren. Testkandidaten waren die bekannten Demos auf diversen Satellitenpositieonen.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Windows 10 soll HEVC-Standard unterstützen

    Intel nutzt die Shader der GPU um HEVC zu dekodieren, aber nicht den Videoprozessor.
    4k Auflösung packen diese allerdings nicht flüssig in der Darstellung.

    "Echte" HEVC Unterstützung gibt es erst ab den Broadwell-CPUs.

    Intels Broadwell-Grafik
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014

Diese Seite empfehlen