1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 10: Microsoft kündigt großes Update an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kurz vor dem Geburtstag seiner neusten Betriebssystem-Version hat Microsoft das erste große Update für Windows 10 angekündigt, im Zentrum sollen Verbesserungen der Sicherheitsfunktion stehen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Microsoft kündigt das Anniversary Update an, das schon längst angekündigt wurde, aber erst heute das Datum der Veröffentlichung offiziell bekannt gegeben worden ist?
     
  3. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
  4. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    ändert nichts daran dass mit win10 dem Microsoft ziemlicher flopp gelungen ist. Wer freiwillig seine Daten hergeben will und ein OS will, welches sich automatisch aktualisiert (ob man es will oder nicht) - mit allein ihren nach- und vorteilen - ist bei Windows 10 herzlich willkommen ;)
     
  5. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Die Meinung dürftest du ziemlich Exklusiv haben :D

    Quelle: Windows 10 nun auf über 350 Millionen Geräten installiert + Ankündigung
     
    Fliewatüüt und Major König gefällt das.
  6. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    eigentlich nicht - aber das wird auch rosaweltbriller träger wie du früher oder später auch einsehen ;)

    auf win10 läuft nichts besser als auf win7 zb - und gerade die gamer habens zum glück schnell genug bemerkt und sehr viele haben downgrade auf win7 wieder gemacht - ich selbst habe es auf meinem gamer pc erst gar nicht upgradet - da ich win10 auf Laptop habe und sehe was für Katastrophen OS das ist.

    btw das mit 350 Millionen geräten ist klar - man konnte es ja kostenlos haben, wie wären wohl die zahlen aussehen wenn man es erst kaufen würde....
     
  7. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Auch falsch, bitte bleib doch bei den Fakten. Man muss nicht zwangsläufig Windows 10 schlecht reden um einen Grund zu haben bei Windows 7 zu bleiben.

    Quelle: Windows 10: 64-bit-Version beliebtestes Betriebssystem von Steam-Nutzern
     
  8. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich bleibe bei den Fakten:
    neulich Laptop zum EM schauen eingeschaltet... trotz dass ich bei win10 alles auf "aus" habe was automatischen Updates angeht, wurde mein Laptop durch win10-updates erst für 30 Minuten ausgebremst, schöne scheisse was? ich will ein OS nicht haben welches alles automatisch ohne meiner Zustimmung macht - dazu kompletten zugriff auf persönliche Daten hat (ja, blah, ich kenne die angebliche Tools die das angeblich entfernen -und nein, tun sie nicht) und 0 Vorteile gegenüber Vorgänger-OS bietet. Da win10 komplett kostenlos war, muss man halt so einiges opfern was Privatsphäre und eigenen Daten angeht, oder denkst du echt dass Microsoft so scheinheilig ist? manche haben wohl nichts aus über 20 jahre internet-geschichte gelernt....
    was perfomance bei win10 angeht, ich denke , du bist clever genug um Google zu nutzen und unzähle testberichte darüber zu lesen.

    und deine Fakten bis jetzt: "du bist falsch , ich habe recht" - ohne jeglichen Argument :)

    P.S. was steam angeht, lies doch selbst, selbst bei UMFRAGE ist win10 nur ein drittel, und wer an solchen Umfragen immer teilnimmt, ist auch sone Sache - ich weiss nicht mal wo diese Umfrage war und das als steam-user :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2016
  9. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Da Windows 10 nur noch inkrimentelle Updates installiert, ist es nicht möglich, dass dein Laptop für 30 Minuten "ausgebremst" wurde. Sowas läuft völlig automatisiert im Hintergrund ab, lediglich nach dem die Installationsdatei runtergeladen wurde, kann es für 1-2 Minuten kurz "hängen". Deine 30 Minuten sind einfach völlig übertrieben.

    Jedes OS auf der Welt hat völligen Zugriff auf deine Daten, sonst könntest du mit diesen überhaupt nicht arbeiten. Keine Ahnung was du damit sagen willst. Wenn du behaupten möchtest, dass deine Dokumente ohne dein Wissen an Microsoft gesendet werden, kann ich dir versichern, dass dies nicht der Fall ist.

    Dann bin ich mir sicher, dass du auch kein Android oder iOS nutzt, diese Aussagen gelten nämlich auch für diese Betriebssysteme. Wobei ich Android und iOS noch für viel schlimmer halte.

    Da gebe ich dir recht, die Performance unter Windows 10 ist wirklich phänomenal. Da ich täglich damit arbeite, denke ich schon mir ein Urteil darüber erlauben zu können ;) Es klappt alles genau so wie es laufen soll ohne irgendwie durch Windows 10 ausgebremst zu werden.

    Wenn du Steam nutzen würdest, würdest du wissen, dass die Daten an Steam anonym übermittelt werden und Steam diese Daten erhebt. Da braucht es keine Umfrage, da die Daten direkt von den Steamnutzern stammen. Wenn man bedenkt wie "kurz" Windows 10 erst auf dem Markt ist, sind 1/3 schon sehr viele Nutzer.

    Bei dir hat man den Eindruck, du hast irgendwo irgendwas gelesen und verkaufst das hier als "Wissen". Bis heute gibt es kein Betriebssystem welches in Sachen Performance, Stabilität und Sicherheit auch nur annähernd an Windows 10 heranreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2016
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.579
    Zustimmungen:
    5.065
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Darum würde ich diese auch nie zum Arbeiten nehmen.

    Das gleiche kann ich über Windows 7 sagen.

    Wenn man bedenkt, wie aggressiv Microsoft seinen Nutzern Windows 10 aufdrängt und das kostenlose Ende unmittelbar bevorsteht, sind 1/3 recht wenig.

    Windows 7? :rolleyes:
     
    DVB-T2500, 2712 und AgentM gefällt das.

Diese Seite empfehlen