1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 10 ignoriert Energieoptionen bei Inaktivität

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von hvf66, 14. Oktober 2020.

Schlagworte:
  1. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Technibox S1, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Anzeige
    Vor kurzem hatte ich in den Energieoptionen einmal den Ruhezustand bei Inaktivität deaktiviert, weil ich über Nacht eine mehrstündige Internet-Radiosendung aufgenommen habe.
    Danach habe ich das wieder aktiviert. Doch Windows 10 ignoriert dies einfach. Bei Inaktivität geht zwar der Monitor aus, aber der Computer wird nicht nach der vorgegebenen Zeit in den Ruhezustand versetzt.
    Bei Einstellungen - Netzbetrieb und Energiesparen steht: Bildschirm aussschalten nach 5 min, Energiesparmodus (Ruhezustand) nach 20 min. In der "alten" Systemsteuerung ist der Energiesparplan "Energiesparmodus" ausgewählt. Deaktivierung nch 20 min, Hybrider Standbymodus: Ein, Ruhezustand nach 20 min.
    Wähle ich über das Startmenü Herunterfahren - Ruhezustand, dann funktioniert das problemlos und der PC wacht erst wieder auf, wenn ich die Tastatur bediene.
    [​IMG]
    Win10 hat die Version 2004, Virenscanner ist der eingebaute von MS.
    Kann man irgendwie herausfinden, wodurch der automatische Ruhezustand verhindert wird? Ich habe schon gegoogelt, aber zu diesem speziellen Problem finde ich nichts.
     
  2. Kabelfan2000

    Kabelfan2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    53
    Du könntest mal mit powercfg -lastwake in der Eingabeaufforderung prüfen, ob Windows von irgendwas wieder aufgeweckt wird.


    powercfg -waketimers
    oder
    powercfg -energy
    wäre ggf. auch noch eine Möglichkeit.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.354
    Zustimmungen:
    13.912
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Oft ist es die Maus die den PC wach hält.
     
  4. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    763
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann musst noch üben beim googeln :p . Ich hab's damals gefunden. ( Was sagt man eigentlich, wenn man ne andere Suchmaschine verwendet? Auch googeln?)

    Der Befehl dafür ist (musst ggf. Admin sein)

    powercfg -requests

    Wenn deine Aufnahmesoft hier steht, während sie läuft, hättest das evtl. gar nicht ausschalten müssen. Zum Ausprobieren wirf z.B. einen Videoplayer an. Während das läuft, sollte der sich da eintragen. Bei Pause könnte er sich austragen, aber nicht unbedingt.

    Und zur Sicherheit kuckst auch noch hier:

    powercfg -requestsoverride

    Denn da kann man Windows sagen, gewisse Requests zu ignorieren. Wenn ich mich recht entsinne musste ich das mal wegen Steam machen, weil das Teil die Audiogeräte blockiert hat.

    Das wäre bitter, weil das würde da nicht auftauchen. Höchstens mit -lastwake. Aber periodische Signale halten ja eher wach und sind von Windows jetzt nicht wirklich von User-Eingaben unterscheidbar.

    Könnten aber auch Updates sein, die installiert/gezogen werden.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.354
    Zustimmungen:
    13.912
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Richtig.
    Es gibt aber mäuse die selbst "einschlafen" mit den bekommt man dann erst per Tastenklick die Maus wieder zum laufen. (ist aber ziemlich nervig damit zu arbeiten.

    Ich würde da dann die Maus abschalten. ;)