1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windkrafträder

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 20. März 2004.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Bisher sah ich sie zum Glück immer ganz klein,
    wenn ich von mir aus mal Richtung Norden blickte.
    Heute aber war es mir vergönnt die schrecklichste
    Grüne Erfindung aller Zeiten live zu genießen.
    Wir waren heute mal kurz in Herne/Dortmund ein
    paar Lautsprecher für meinen Nachbarn abholen.
    Da muß man ja durch Sachsen Anhalt und die Magdeburger Landschaft fahren.
    Da haben die doch alles mit diesen Dingern verschandelt!!!!!!!!
    Kein Horizont mehr,"Hinter dem Horizont gehts weiter",von wegen,überall nur diese Spargel.
    Unten rum haben sie die auch noch passend in verschiedenen grüntönen angemalt-köstlich.
    Oben dann auch gleich noch lecker ocker auf die
    Flügel.
    Die gesamte Magdeburger Börde zugebastelt.
    Da wohnt bestimmt keiner von diesen weitblickenden grünen,diese Schnarchsäcke wohnen in Zehlendorf und im Grunewald-ohne Türme. wüt
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, als Magdeburger Leidensgenosse kann ich Dir da zustimmen. Ich schaue von einem meiner Balkone in Richtung Norden (Altmark). Da kann man die Dinger jeden Tag wachsen sehen. entt&aum
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Wenn man dann in den "Westen" kommt,werden es rapide
    weniger,die verschwinden nicht,nur werden sie wohl
    nur einzeln von wenigen Gemeinden oder privaten Eigentümern genutzt wie es scheint.
    Echt erschütternd was da abgeht-da wird auf der einen Seite ein Wurm und ein Huhn gegen eine Hochbahn gen Hamburg geschützt,dahingegen wird doch
    alles ad absurdum geführt,indem man mit Kränen und Baggern über die Wiesen und Auen pflügt um mal diese Spargel zu verpflanzen.
    Mal sehen ob und wann der tritinische Wahn noch in/an/auf den Weser Bergland diese Verunstaltungen an/aufbaut.(?)
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Wir im Süden sind da zum Glück noch relativ verschont geblieben - ok, bei München stehen 2 so Dinger rum, aber wenn ich gelegentlich mal nach Wolfsburg fahre, dann muss ich mich auch ein weniger wundern, wie sie die Landschaft dort mit diesen Windrädern zugepflastert haben.

    <small>[ 21. M&auml;rz 2004, 00:55: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    In Herne war ich in der Akademie heute.
    Das ist schon imposant,was die da auf die Beine
    gestellt haben.
    10.000m² Solarzellen zur Energiegewinnung,an/auf
    einem Gebäude.

    Was machst Du in Wolfsburg?
    Und ist es richtig,das dort keine anderen Autos zugelassen werden?
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ach, wie malerisch sind doch die Schornsteine und Kühltürme vom Kraftwerk hier in der Nähe, wie beruhigend erhebt sich die runde Kuppel des Reaktors in die Landschaft.

    Oh, wie habe ich es gut, dass nicht nicht diese widerlichen Windräder sehen muss.

    Gag
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Den Wolfsburgern zeigen, was die Bayern so alles tolles können. l&auml;c
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    @Gag, bitte nicht diese Windradanblicke herunterspielen. Fahr wirklich mal nach S.-Anhalt in die Börde oder nördlich von Magdeburg, und Du wirst dich wundern. Viele arme Gemeinden hat man mit diesen Rädern mehr oder weniger Erpresst um Ihre Säckel besser zu füllen.

    Tatsache ist, das ist das Ergebniss einer falschen Subventionspolitik, denn einen wertvollen Beitrag zu Stromversoregung leisten die selten. Oft müssen konventionelle Kraftwerke die Schwankungen ausgleichen. Auch der eigentlich gewollte Effekt Strom billiger zu machen ist ja wohl eher ins Umgekehrte gekippt.

    Wenn Du nun schon die Reaktorkuppel siehst, ehrlich gesagt auch hier sehe ich keinen Sinn so vorzeitig aus dieser Energiegewinnung auszuscheiden. Die Gefahr bleibt dennoch, in anderen europäischen Ländern denkt man ja nicht im Traum daran dort auszusteigen. Und somit sind wir weiterhin gefährdet.

    Also lieber Gag, komm doch mal zur Spargelsaison in die Börde oder Altmark, dort kannst Du dann hervorragendendes Gemüse dirket vom Feld kaufen, und schaue Dir die Windradwälder genau an.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Also bei mir in er gegen gibts relativ viele Windräder. Eins habe ich genau im Blickfeld (direkt in er Stadt!)
    An einigen Landstraßen stehen wohl so 10 Stück in geringen Abständen.
    Gruß Gorcon
     
  10. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Windenergie ist eine saubere und sichere Energie. Ich begreife nicht was manche daran auszusetzen haben?
    Außerdem kann man damit viel Geld verdienen.

    Ich bin dafür das in Deutschland ein Gesetz erlassen wird. In dem Festgeschrieben wird das jeder Hausbesitzer sein Dach mit min. 30 bis 50 Prozent und mehr der Dachfläche mit Solarzellen bedecken muss.

    Deutschland braucht solche Gesetze. Sonst bewegt man die deutschen nie dazu ihr Geld in Umweltfreundliche und moderne Elektroerzeugende Technologie zu investieren.
     

Diese Seite empfehlen