1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Win2k - Soundkartentreiber streikt bei jedem zweiten Start

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von beiti, 19. September 2004.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    Ich habe nach Neuinstallation meines Win2000-Systems ein seltsames Problem: Wenn ich den Rechner neu starte, wird der Treiber meiner Hoontech-Soundkarte als fehlerhaft angezeigt und die Soundkarte ist außer Betrieb. Wenn ich den Treiber im Gerätemanager deinstalliere und das System neu starte, funktioniert alles (Gerät wird erkannt und Treiber automatisch installiert). Beim nächsten Start ist die Soundkarte dann wieder außer Betrieb. (usw.)
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Win2k - Soundkartentreiber streikt bei jedem zweiten Start

    Pc übertaktet?
    Mehr fällt mir nicht ein.
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Win2k - Soundkartentreiber streikt bei jedem zweiten Start

    Hmm klingt nach ner Falschen auswahl der Treiber. Schau mal ob du Treiber im Internet findest für die Soundkarte. Denn Win2k wählt manchmal die Falschen bei der Auto auswahl der Treiber.
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Win2k - Soundkartentreiber streikt bei jedem zweiten Start

    Ganz bestimmt nicht.

    Es sind die aktuellen Treiber vom Hersteller Hoontech (von 2002, neuere gibt es nicht). Das, was Win2k von sich aus installieren würde, funktioniert überhaupt nicht.

    Ich sollte vielleicht dazusagen, daß diese Soundkarte schon früher Probleme gemacht hat (nur habe ich damals die Schuld woanders gesucht). Bei der Erstinstallation des Systems vor knapp 4 Jahren trat ein ähnlicher Fehler auf. Ich konnte dann durch Versuche eine Verbindung mit einer Symbios SCSI-Karte und einem Epson-Scanner feststellen. Abschalten des Scanners unter Beibehaltung der SCSI-Karte löste das Soundproblem ebenso wie Tausch der SCSI-Karte unter Beibehaltung des Scanners. Der Fehler trat also nur in der Dreierbeziehung Soundkarte-Scanner-SCSI-Karte auf.

    Diesmal habe ich keine solche Abhängigkeit festgestellt. (Die besagten kritischen Komponenten von damals habe ich nicht mehr.) Ich hatte aber auch keine Lust auf lange Sucharbeit.

    Ist halt ein ewiges Problem mit Computerkomponenten, daß jeder Hersteller die Schuld auf den anderen schieben kann, und man als Anwender kaum rausfindet, wer wirklich geschlampt hat.

    Heute habe ich über den Hardwareassistenten alle Treiber der Soundkarte deinstalliert (Soundkarte und Midiport etc. waren als versteckte Einträge jeweils siebenfach vorhanden).
    Am Ende gab es einen Absturz des Hardwareassistenten. In der Folge waren noch viel mehr Treiber weg als geplant (ISDN-Karte, Scanner, Grafikkarte etc.), die ich danach alle neu installieren mußte. Auch den Soundkarten-Treiber habe ich natürlich neu installiert.
    Das war einige Arbeit, aber dafür ist das Problem nun (vorläufig) gelöst. Ich habe den Rechner seitdem zweimal hochgefahren, und die Soundkarte funktioniert immer noch ("Ein Wunder!!").
    Solange ich keine weiteren Geräte installiere/deinstalliere, wird das nun hoffentlich so bleiben.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Win2k - Soundkartentreiber streikt bei jedem zweiten Start

    Solche Probleme hatte ich auch schon mal (allerdings unter Win98)
    Ich hatte dann den windowstreiber gelöscht und stattdessen die Originaltreiber mit den Windowsnamen versehen danach war Ruhe.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen