1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Win XP und 7 parallel

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Major König, 29. Oktober 2009.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Habe heute mein Win 7 bekommen und möchte, da ich auch noch ein paar alte Programme benutze, Win XP weiter nutzen. Ich habe 2 Festplatten 160 Gigabyte Sata und 80 Gigabyte Sata. Wie muss ich nun verfahren damit ich am Anfang die Auswahl habe welches OS ich hochfahren möchte? Sollte ich die 160er partitionieren und auf der Primären Partition XP und auf der erweiterten Partition Win 7 installieren oder ist es besser 2 getrennte Platten für die beiden Betriebsysteme zu nutzen? Geht es überhaupt?
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Win XP und 7 parallel

    Entweder du installierst zuerst Windows XP z. B. auf der 80 GB Platte. Diese sollte dann als erste Festplatte laufen. Dann installierst du Windows 7 auf der 160 GB Platte. Die Plattengröße kann man wählen, je nachdem wie groß der Speicherbedarf der Programme sein soll, die auf den verschiedenen Systemen laufen. Windows 7 ändert dann das Bootmenü und fügt sich hinzu. Wenn du eine Professional- oder Ultimate-Version von Windows 7 hast, ist dort ein XP-Modus enthalten. Praktisch ein virtuelles XP mit dem dann die Programme aus dem Startmenü laufen, die nur auf XP funktionieren.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Win XP und 7 parallel

    Der Bootmanager ist immer da, nur steht zur Zeit nur XP drin.

    Windows7 trägt sich, wie mein Vorschreiber schon sagte, selbst in den Bootmanager ein und wird dann automatisch beim Hochfahren gestartet.

    Windows7 trägt sich dann als automatisch zustartendes Betriebssystem ein, dass dann nach 30 Sekunden hochfährt.

    Der Bootmanager wird auf die ersten Primären Partition des Systems abgelegt.

    Du kannst den Bootmanager unter Windows 7 bearbeiten, indem Du in Windows 7 in das Ausführen-Feld : msconfig eingibst.

    Es startet der Bootmanager ( ganz einfach und in Deutsch ) und nun kannst Du wählen welches Betriebssystem nun automatisch starten soll und wie lange er warten soll, bis er den Start einleitet.

    Normal würde also nach 30 Sekunden Windows 7 hochfahren, hier kannst Du aber dann einstellen, dass XP hoch fahren soll und das schon nach 10 Sekunden.

    Den Bootmanager kannst Du aber auch über die Systemsteuerung aufrufen, da ist er zwar ein bissel versteckt, es kommt aber das Gleiche.

    digiface
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Win XP und 7 parallel

    Also ich habe auf der 160er Platte unter der Systempartition C:\ Win XP installiert und dann eine primäre Partition D:\ erstellt und dort Win 7 installiert. Klappt auch soweit und es kommt auch ein Bootmenü wo drin steht

    frühere Windowsversionen
    Windows 7

    allerdings egal welche Taste ich drücke, es passiert nichts, als wenn die Tastatur tot ist. Die Numlocktaste leuchtet aber. Es laufen dann die 30 sekunden ab und es startet Win 7. Über MSconfig ist nur Windows 7 als Betriebsystem eingetragen, hat das was damit zu tun?
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Win XP und 7 parallel

    Edit:

    So, ich habe das Problem geknackt. :LOL:
    Ich habe mich ein wenig im bios umgesehen und da ist mir der Punkt "USB Legacy Support" aufgefallen der auf Disabled stand. Den habe ich aktiviert und siehe da, nun kann ich im Bootmenü navigieren. Echt genial Win XP und Win 7 nutzen zu können, denn ich habe noch alte Programme wie Progdvb die unter 7 nicht laufen, ebenso meine Terratec TV Karte 1400 für die es keine Win 7 Treiber gibt und die Vista Treiber laufen nicht, daher bin ich auch weiterhin auf XP angewiesen.

    Lustig ist ja das wenn man Win XP startet er die Partition wo XP drauf ist als C:\ ansieht und die mit 7 als D:\ aber wenn ich Win 7 starte dann ist es umgekehrt. Es scheint aber dadurch keine Probleme zu geben. Ich habe Win 7 übrigens 30 gigabyte gegeben ich hoffe das wird reichen.
     

Diese Seite empfehlen